teaser bild
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 31
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    clinical duckling Avatar von RS-USER-Hoppla-Daisy
    Registriert seit
    25.04.2003
    Beiträge
    251

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo Ihr Lieben!

    Brauche mal Eure Hilfe...und hoffe auf eindeutige antworten

    Also, folgende Frage wird mir in einem Testat gestellt:

    Welche Aussage ist falsch? Zu den klinischen Zeichen eines Volumenmangelschocks können gehören:

    a) Hypertonie
    b) Tachykardie
    c) Hoher zentraler Venendruck
    d) Bewusstseinsstörung
    e) Kaltschweißigkeit


    Die 2. Frage lautet:

    Sportler zeigen bei einem Schock eine höhere Herzfrequenz...

    ... weil...

    Sportler ein höheres Schlagvolumen haben.


    So, ich harre der Antworten, die da (hoffentlich) kommen mögen

    Grüße
    Daisy

    PS: Muss morgen diesen Testatbogen abgeben ;)



  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von RS-USER-DocMezzoMix
    Registriert seit
    13.03.2003
    Beiträge
    3.803
    Also falsch ist meiner Meinung nach HypERtonie....wo wenig Blut ist, kann meer ach net viel drügge.
    Typisches erkennungszeichen für ein Volumenmangelschock sind

    RR< 100 HF > 100 kaltschweißigkeit. Mit dem zentralen Venendruck bin ich ein wenig überfordert, allerdings stellen sich bei ner Hypovolämie die peripheren Gefäße eng (da wird das mit der orangen manchmal schwer) da kein dér zentrale Druck doch bestimmt erhöht sein (oder?)

    Gruß dMM
    Nach müde kommt blöd....



  3. #3
    clinical duckling Avatar von RS-USER-Hoppla-Daisy
    Registriert seit
    25.04.2003
    Beiträge
    251
    Danke für die rasche Antwort!

    Hypertonie is eindeutig falsch, das ist mir auch klar....nur verwirrt mich eben dieser hohe zentrale Venendruck! Wo soll der verdammt nochmal denn herkommen???

    Tzzzz, dass die uns im 2. Semester solche Fragen stellen! Haben mal gerade ein paar Vorlesungen Physiologie gehabt und dann sowas *rumfluch*

    Grüße
    Daisy



  4. #4
    Vernarrt in die Medizin Avatar von RS-USER-Medizinarr
    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    2.849
    Original geschrieben von Hoppla-Daisy
    Danke für die rasche Antwort!

    Hypertonie is eindeutig falsch, das ist mir auch klar....nur verwirrt mich eben dieser hohe zentrale Venendruck! Wo soll der verdammt nochmal denn herkommen???

    Tzzzz, dass die uns im 2. Semester solche Fragen stellen! Haben mal gerade ein paar Vorlesungen Physiologie gehabt und dann sowas *rumfluch*

    Grüße
    Daisy
    Ihr habt im 2. schon Physio?
    Und wofür braucht ihr das Notfalltestat?
    Ist der IMPP-Hölle entflohen



  5. #5
    Vernarrt in die Medizin Avatar von RS-USER-Medizinarr
    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    2.849
    also, hm, der zentrale Venendruck (Druck re. Vorhof) müsste eigentlich erniedrigt sein.
    Ist der IMPP-Hölle entflohen



Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019