teaser bild
Seite 71 von 76 ErsteErste ... 2161676869707172737475 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 355 von 379
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #351
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    12.12.2004
    Ort
    Berlin
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    5.101
    Zitat Zitat von nie Beitrag anzeigen
    Vielleicht weil man dann immer weniger Lust auf Pflege hat und endlich ärztliche Aufgaben übernehmen will?
    Ist jetzt aber nur so ne Theorie, bin ja selbst nicht in der Pflege tätig...
    Das ist bei mir wirklich nicht so (obwohl ich natürlich trotzdem gern ärztl. Tätigkeiten übernehmen möchte). Heute hab ich einen nicht wirklich ITS- pflichtigen Patienten gehabt (neben dem richtigen ITS Patient ), der aber dement gewesen ist und mir hat es sehr viel Spass gemacht richtige Pflege zu betreiben. Wird mir sogar manchmal fehlen (manche Sachen davon).
    Doubt kills more dreams than failure ever will.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #352
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.12.2015
    Beiträge
    118
    Wie geschrieben, teilweise, zb bei milkakuh liest sich das eher so: viele Dienste (also mehr als vier Tage), viel Spaß und eher wegen der Arbeit selbst und dem Lerneffekt als wegen der Notwendigkeit den Lebensunterhalt erarbeiten zu müssen. Schreibt sie oben ja auch, dass sie eigentlich nicht so viel arbeiten müsste….das mit den Lebenskosten und dem Sparen für Reisen etc. ist ja selbstredend, aber wenn die Notwendigkeit sonst nicht gegeben ist - soviel selbstbestimmte freie Zeit hat man nach dem Studium wohl kaum wieder…daher meine neugierigen Fragen.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #353
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    12.12.2004
    Ort
    Berlin
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    5.101
    Ich arbeite auch mehr als ich nur fürs "reine Überleben" bräuchte. Aber wer will schon "nur" überleben.
    Doubt kills more dreams than failure ever will.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #354
    tachykard Avatar von Absolute Arrhythmie
    Mitglied seit
    16.08.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    11.688
    Jo, ich fahre zwei bis dreimal im Jahr in den Urlaub und wohne in einer 4 Zimmer Wohnung. Da nicht arbeiten zu gehen wäre wohl dekadent.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #355
    Z.n. Studium Avatar von *milkakuh*
    Mitglied seit
    02.12.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.076
    Also ich bin leider nicht besonders gut organisiert bisher, hab mir aber wieder mal vorgenommen das zu ändern. Ich fange leider meistens erst kurz vor den Klausuren an zu lernen. Hab zwar bisher im der Klinik alles bestanden aber halt nicht mit super Noten. Nach der Uni und am Wochenende vertröstet ich also auch oft meine Zeit (gerade liege ich zum Beispiel auf dem Sofa und schaue GNT )

    Sie Dienste finde ich meistens auch sehr stressig, auch weil mir die Routine fehlt. Aber die Dankbarkeit der Patienten und die Bestätigung gleichen das wieder aus. Meistens habe ich auch keine Zeit irgendwo zuzuschauen aber viele Sachen bekommt man ja nebenbei mit und verinnerlicht es dadurch. Spontan fällt mir ein Beispiel ein: Hab eine Patientin mit ambulant erworbener Pneumonie aufgenommen und von der ZNA war die Bestimmung vom Legionellen Antigen im Urin a geordnet, schöne Wiederholung für Mibi. Sowas meinte ich mit "lernen".



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020