teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Dr.med.Räscher Avatar von unico
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    112

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hey,

    ich lese gerade das "last minute Pharmakologie" und finde es schlichtweg großartig.
    So simpel, prägnant und vollständig habe ich Pharma bisher nicht präsentiert bekommen.

    Habt ihr zufällig Erfahrungen gesammelt mit anderen Büchern aus dieser Reihe? Wenn die nämlich alle auch nur annähernd so gut sind, kipp ich den Exaplan über Bord.

    Würde mich über weiterführende Kommentare freuen!

    LG Nico



  2. #2
    is jetzt Facharzt!! Avatar von FM4
    Registriert seit
    02.10.2008
    Ort
    RIS/PACS/Internet
    Semester:
    Ich sehe was, was du nicht siehst!
    Beiträge
    439
    Ich hab bisher auch nur reingelesen nachdem neulich hier eine Lobeshymne gepostet wurde.Was ich bisher darin gelesen hatte fand ich auch sehr gut. Hast du mal geschaut wieviel man damit beim Kreuzen rausholt? Die anderen Bücher der Reihe kenne ich noch nicht. Die sind auch alle erst dieses Jahr erschienen, oder?
    "Für Sie wird es eng in der Röhre, Sie sind ja ziemlich breit!"



  3. #3
    Dr.med.Räscher Avatar von unico
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    112
    ..habe noch nicht angefangen zu kreuzen..
    zum erscheinungsjahr kann ich leider auch nichts sagen :-/

    eine freundin von mir hat noch das gyn-buch. sobald dieses fach an der reihe ist, berichte ich wie's mir gefällt.

    wäre halt schön gewesen zu wissen ob es neben dem trockenen exaplan doch nettere alternativen gibt.

    lg nico



  4. #4
    Dr.med.Räscher Avatar von unico
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    112
    Hab das Pharmabuch nun einmal durchgelesen, danach einmal knapp 100 Altfragen gekreuzt (so 2003er), knapp 66%.
    Gestern und heute weitere 230 Fragen gekreuzt. Während aller "Teilabschnitte" Schnitt von ~77%.

    Welche Erkenntnis man daraus kann, bleibt eher offen (zumal ich keinen Vergleichswert vor Lesen des Buches hatte).
    Ich vermute aber schon, dass ich mich eher durch Kreuzen (und Kommentarlesen) im Kreuzen verbessert habe - mein Pharmaverständnis (abseits des sich wiederholenden Kreuzwissens) eher durch das Buch gebessert wurde.

    Insgesamt also eine ganz gute Kombi (-:

    LG Nico



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019