teaser bild
Seite 16 von 19 ErsteErste ... 61213141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 80 von 92
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #76
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    1.306

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    @tarumo: musst du wirklich in JEDEM Thread deine politische Meinung und deinen Widerwillen gegen das System in Deutschland kundtun? Reicht es nicht auf das THEMA zu antworten?
    Ich mein, manchmal finde ich deine Beiträge auch sehr belustigend, aber meist würde der augenrollende Smiley meine Gedanken besser widergeben.

    Ich hätte mal eine andere Frage in die Runde: was lasst ihr euch denn so für Medis erstatten? Ich frag mich halt selbst grad was Sinn macht.



  2. #77
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    1.020
    Man kann das ganze aber auch mal volkswirschaftlich betrachten. Denn abgesehen von dem KV Budget könnten bei den 505.000 Ärzten in Deutschland, selbst wenn diese nur einmal im Jahr nicht zum Arzt gehen, sondern sich ihre Medis selbst verschreiben, ca. 17Mio. Euro eingespart werden. Wenn man jetzt noch in Betracht zieht, dass der jeweilige Arzt auch seine Kinder/Familie so therapieren kann, wäre es eben noch mehr. Ja klar ist das im Verhältnis zu den Gesamtgesundheitsausgaben prozentual keine riesen Summe, aber ich denke mir immer, wenn man an allen Ecken solche Summen einspart, kann man sich im Endeffekt woanders mehr leisten und das würde unserem Gesundheitssystem auch nicht gerade schlecht tun...

    @Anignu, ich würde es schon allein für (Grippe)impfungen praktisch finden. Ansonsten eben auch Antiobiotika, Analgetika & Pantoprazol, ... Man braucht es nicht oft, aber wenn man es braucht ist es nervig deswegen zum Kollegen zu müssen oder auf den Kosten sitzen zu bleiben (denn wofür zahlt man sonst in die GKV ein...).
    Geändert von LotF (11.01.2019 um 17:32 Uhr)



  3. #78
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2011
    Ort
    München
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    4.856
    Zitat Zitat von anignu Beitrag anzeigen
    Ich hätte mal eine andere Frage in die Runde: was lasst ihr euch denn so für Medis erstatten? Ich frag mich halt selbst grad was Sinn macht.
    Antibiotika bei HWI wäre jetzt so ein Klassiker, der mir einfallen würde. Grundsätzlich alles an ohne viel Diagnostik leicht zu diagnostizierenden Infektionskrankheiten, die ggfs. einer Therapie bedürfen. Codein-Tabletten oder MCP wären jetzt Beispiele von Medis die ich mir im letzten Jahr besorgt habe, ohne vorher meinen Arzt zu belästigen (noch auf eigene Rechnung, weil die Vereinbarung mit der TK erst ab jetzt gilt). Außerdem brauche ich regelmäßig neue (weil irgendwann abgelaufene) Amoxicillin-Tabletten für die Endokarditisprophylaxe.
    Ich gehe jetzt auch nicht davon aus, dass ich das öfter wie maximal 2-3x pro Jahr brauchen werde, aber ich finde es erstmal praktisch, diese Möglichkeit zu haben. Ob ich es dann nutze oder doch für ein Rezept zu meinem Hausarzt gehe, wird sich dann im Einzelfall herausstellen.

    @die Niedergelassenen: Ist das mit den Verdünnerscheinen echt so? Täte ich meinem HA einen Gefallen, wenn ich da regelmäßig einmal pro Quartal für irgendwas aufschlage?



  4. #79
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    1.020
    Zitat Zitat von Kandra Beitrag anzeigen
    [...]

    @die Niedergelassenen: Ist das mit den Verdünnerscheinen echt so? Täte ich meinem HA einen Gefallen, wenn ich da regelmäßig einmal pro Quartal für irgendwas aufschlage?
    Auf jeden Fall, dein HA bekommt für deinen Quartalsbesuch ja relativ unabhängig von dem was er tut, seine 30,xx Euro. Wenn du dich nicht blicken lässt, bekommt er also seine 120 Euro auch nicht. Ob du damit der Gesamtgesellschaft dann auch einen Gefallen tust, sei mal dahin gestellt.



  5. #80
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Semester:
    Narkosefachzwerg
    Beiträge
    2.037
    Ich bin jetzt mal ganz ketzerisch und egomanisch und stelle fest: Es ist mir völlig wumpe ob irgendwer irgendwie was dadurch spart wenn ich mir das Fosfo für die Zystitis selbst kaufe und erstatten lasse. Aber ich muss dafür nicht zwei Stunden zwischen Influenza und Noro im überfüllten Wartezimmer sitzen. Ist für mich schon Grund genug.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019