teaser bild
Seite 2 von 212 ErsteErste 1234561252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 1056
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Platin Mitglied
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    Homburg
    Semester:
    IV
    Beiträge
    572

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Das sind immer die schönen Vorsätze, im Endeffekt hat man mit den Klausuren genug zu tun.



  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.03.2011
    Beiträge
    323
    Ich hab mir für die Ferien vorgenommen, mal ganz entspannt alle medi-learn Biochemie-Hefte durchzugehen. Ich hab von dem Fach nämlich absolut keinen blassen Schimmer. Hab die Klausur alleine durch Altklausuren bestanden.
    Ich hoffe, ich kann mich aufraffen.



  3. #8
    Gold Mitglied
    Registriert seit
    27.04.2011
    Semester:
    7. Semester
    Beiträge
    347
    Zitat Zitat von DerSalamander Beitrag anzeigen
    Das sind immer die schönen Vorsätze, im Endeffekt hat man mit den Klausuren genug zu tun.
    Ja, das stimmt . Aber bei uns ist es eigentlich echt zu schaffen. Wir haben im Juli nur Physio- und Biochemie-Klausur. Biochemie ist kein Problem, da habe ich in der ersten schon ziemlich viele Punkte gesammelt und jetzt reichen mir vergleichsweise wenige. Physio ist hier halt echt der Hammer (angeblich eine Durchfallquote von 75%, nach Anhebung der Bestehensgrenzen dann noch 25%). Aber bis dahin ist ja noch ein bisschen Zeit ...



  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    2
    Hallo Leute,
    Ich werde im Herbst wieder antreten da es im Frühjahr nicht geklappt hat.
    Ich überlege an einem Vorbereitungskur teilzunehmen aber da gehen die Meinungen ja auch weit auseinander.
    Gibt es hier vllt jemanden, der in den letzen 2-3 Jahren solch einen Kurs besucht hat und mir seine Erfahrungen schildern könnte?!? Das wäre super nett!

    Gruß



  5. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von still-waiting?
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    hinter den sieben Bergen...
    Beiträge
    166
    Hey Cookie,

    das tut mir leid, dass es diesmal nicht geklappt hat!

    Ich hab dieses Jahr den Medilearn Kurs besucht, da meine Uni den größtenteils finanziert (150€ Eigenbeteiligung, die man mit ner 1 wiederbekommt)
    Der Kurs war meiner Meinung nach sehr gut. Klar gabs auch mal Dozenten mit denen ich nix anfangen konnte aber die Meisten haben einen super Job gemacht.

    Anfangen tut es mit einer allgemeinen Veranstaltung, bei der man Kreuzstrategien etc vorgetragen bekommt (die oft echt was bringen!) und dann gibts ein Eingangstestat um zu sehen wo man steht. Das wichtigste war für mich, dass mein Lerntag organisiert wurde.

    Du bekommst einen Stundenplan, bei dem alle Fächer behandelt werden. Sagen wir der heutige Tag besteht aus Physio-Atmung:
    - Morgens 8:30- ca 14:00 Kurs: Dabei werden die wichtigen Sachen erklärt und besonders Wert auf die Punktelieferanten gelegt. Dazu gibt es ein Skript
    - Wenn man heim kommt macht man die Tagesklausur um zu sehen wieviel man vom Kurstag mitgenommen hat
    - Man arbeitet das Skript nach
    - Man bearbeitet den abendlichen Kreuzplan, der aus einem großen Fach und einem kleinen Fach besteht: in dem Fall Physiologie und Physik wenn man dann noch Lust/Zeit hat gibts noch ein großes Heft mit IMPP Fragen zum behandelten Thema

    Da alles recht gut strukturiert ist kommt man mit dem Stoff bis zum Physikum super durch und hat alles gut geplant.
    Am Schluss wird noch eine Generalprobe geschrieben. An der sieht man ungefähr auf welche Note man sich im Physikum einstellen kann.

    Ich kann den Kurs echt empfehlen, vor allem wenn man ein bisschen Antrieb braucht sich hinzusetzen und alles durchzuackern ;)



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019