teaser bild
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 19
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2016
    Beiträge
    55
    Ich habe in Medizin meinen Prüfungsanspruch verloren und wurde exmat. habe aber alle großen Scheine und würde gerne doch noch was draus machen....



  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    9
    Interessanter Beitrag von dir, danke hierfür.
    Da ich vermutlich auch keinen Platz in Deutschland finden werde, bin ich auch an alternativen Studienorten interessiert.
    Ich komme wie du auch aus einer "Arbeiterfamilie" und kann mir die hohen Studiengebühren vielerorts nicht leisten.
    Deshalb würde ich gerne wissen, wieviel du an Fördermittel aus Deutschland bekommst, damit ich ungefähr kalkulieren kann.
    Auch deinen monatlichen Ausgaben für Lebensmittel und Miete würden mich interessieren, falls du diese preisgeben möchtest, wäre ich sehr dankbar.
    Wie sind die Chancen in Rumänien einen Studienplatz zu bekommen ? War es für dich relativ einfach, ohne große Hürden?
    Freue mich auf deine Antworten.



  3. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2016
    Ort
    Graz
    Beiträge
    77
    Habe diesen Sommer leider mein Erststudium fertig. Obwohl ich mit mit meiner 1,7 jetzt noch einmal in D und Ö bewerbe, wäre ich auch bereit nach Rumänien zu gehen. Erste Wahl wäre Cluj, dort kostet die Bewerbung 250 Euro. Wisst ihr, was die Bewerbungen an den anderen Unis kosten? Würde gerne auf Nummer sicher gehen und an verschiedenen Unis bewerben. Und wisst ihr, wie zügig man nach Zusage die Studiengebühren bezahlen muss?



  4. #14
    ehem-user-11022019-1151
    Guest
    Riga RSU kostet die Bewerbung 100€, auf der LU müsste das ähnlich sein.
    Studiengebühren müssen relativ bald bezahlt werden, zumindest ein Anteil. Es kommt darauf an, welche Konditionen die uni hat.
    Bei der RSU waren es drei Wochen oder so, keine Raten.



  5. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2013
    Semester:
    8
    Beiträge
    123
    Also ich melde mich mal aus Cluj..
    Einige bekommen hier Auslandsbafög von Deutschland zur Unterstützung! Zudem gibt es einmalig eine Studiengebühren Übernahme für ein Jahr (Max 4600€). Lebenshaltungskosten sind im Vergleich günstiger, da sollte man so mit ca 200-300€ pro Monat rechnen.. Mieten sind verhältnismäßig günstig bzw man bekommt für 200-300€ echt eine super schöne moderne Wohnung, oft sind sie ganz neu renoviert/gebaut Wohnungsnot gibt es hier nicht, dennoch sollte man sich nicht überreden lassen weit weg von der Uni hinzuziehen, da man die meisten Wege zu Fuß absolviert..



Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019