teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.2012
    Beiträge
    212
    Ahoi,
    mich würde einmal interessieren, ob es Zweitstudenten gibt, die in Deutschland keinen Platz bekommen haben und deshalb nach Ungarn gegangen sind ? Man findet keine Infos dazu, wie man als deutscher Zweitstudienbewerber aufgenommen bzw bewertet wird. Deshalb würde ich mich über jegliche Infos dazu freuen.

    Beste Grüße
    Geändert von FlameIngo (23.07.2013 um 21:45 Uhr)



  2. #2
    Diamanten Mitglied Avatar von SuperSonic
    Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    2.798
    Das liegt vielleicht daran, dass man das Erststudium auch in Ungarn beendet haben muss, um in Ungarn Zweitstudienbewerber zu sein. Hierzulande ist es zumindest so. Und eine solche Person gerade hier, in einem deutschen Medizinerforum, zu finden, dürfte äußerst unwahrscheinlich sein.



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.2012
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von SuperSonic Beitrag anzeigen
    Das liegt vielleicht daran, dass man das Erststudium auch in Ungarn beendet haben muss, um in Ungarn Zweitstudienbewerber zu sein. Hierzulande ist es zumindest so. Und eine solche Person gerade hier, in einem deutschen Medizinerforum, zu finden, dürfte äußerst unwahrscheinlich sein.
    Okay, ich meine natürlich solche Leute, die in Deutschland ein Erststudium beendet haben, und auf Grund der recht schlechten Zulassungschancen hier dann nach Ungarn (Semmelweis etc.) gegangen sind.
    Geändert von FlameIngo (23.07.2013 um 21:42 Uhr)



  4. #4
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    7.699
    Ohne die Details zu kennen würde ich vermuten dass es den Unis relativ egal sein wird da das Studium zu 100% studiengebührenfinanziert ist und es somit anders als in Deutschland keine Notwendigkeit gibt bildungspolitische Ziele bei der Zulassung zu verfolgen.

    Aber auch hier frage ich mich warum es unbedingt Ungarn sein muss - in Rumänien gibt es, wie ich schon des öfteren geschrieben habe, Unis bei denen anscheinend praktisch jeder der eine vollständige Bewerbung abgeschickt hat einen Platz bekommen hat. Deutlich billiger ists auch.



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.2012
    Beiträge
    212
    Ich weiß schon, dass man auch woanders in der EU studieren kann. Bin nur besonders auf Ungarn aufmerksam geworden, weil der deutsche Studiengang sehr etabliert und anerkannt zu sein scheint.



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020