teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 15
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    15
    So, habe die Zusage erhalten und noch bis zum 22. Zeit, mich bei der Uni einzuschreiben.
    Nun bin ich bei einer privaten Krankenversicherung und muss somit nachweisen, das ich nicht pflichtversichert werden muss. Mit dem Schreiben, das bestätigt, das ich in der PKV bin, muss ich nun zur AOK. Die AOK übergibt mir dann die Bestätigung über die Befreiung der studentischen Pflichversicherung. Leider hat die PKV mir heute nur eine Bestätigung zukommen lassen, aus welcher hervorgeht, das ich bei der PKV pflegeversichert bin. Das hat denen bei der AOK nicht gereicht und somit habe ich die Befreiung noch immer nicht erhalten. Die Zeit wird nun knapp, schließlich muss ich mich bis zum 22. eingeschrieben haben und dazwischen liegt noch ein Wochenende. Ich habe nun erneut bei der PVK angerufen und hier sagte man mir, ich würde ein erneutes Schreiben erhalten, dieses ginge morgen raus. Wenn ich Glück habe, habe ich das Schreiben am Montag eher aber Dienstag, dann muss ich damit noch zur AOK und dann zur Uni. Wie macht ihr das ??? Muss man die Bestätigung tatsächlich unbedingt am Tag der Einschreibung mitbringen? Wie soll man das denn zeitlich machen?


    *Help*



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    6
    Mir hat bei der AOK eine Abrechnung gereicht von Januar auf der man sehen konnte dass ich mit meiner Mutter privatversichert bin. Musste die Krankenkasse also nicht mal anschreiben, sondern direkt hin und das abholen.
    Aber vergiss nicht die Zusage mitzunehmen, das ist mir passiert, weil man mirs am Telefon nicht sagte obwohl ich nachgefragt hatte...



  3. #3
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    7.694
    Um Zeit zu sparen würde ich die PKV ersuchen die Bestätigung an die nächste AOK-Niederlassung zu faxen. Du musst denen Druck machen da die Bestätigung essentiell ist.



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    15
    Das gibt es ja nicht , und bei mir machen die so ein Theater !!! Vollidioten ! Rege mich tierisch drüber auf ...



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    15
    Genau das haben wir getan , sogar mit Austritt aus der AXA gedroht , aber die bringen es nicht mal zum Faxen ... Das wäre noch nicht im System und geht dann mit der Post raus ... Ich bin total empört , wenn ich dadurch den Studienplatz nicht antreten kann , wird's zur Katastrophe ...



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020