teaser bild
Seite 1015 von 1018 ErsteErste ... 15515915965100510111012101310141015101610171018 LetzteLetzte
Ergebnis 5.071 bis 5.075 von 5087
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #5071
    agitiert Avatar von Arrhythmie
    Mitglied seit
    28.04.2014
    Ort
    BaWü
    Semester:
    10. Semester
    Beiträge
    1.366
    Also meine Taktik ist das nicht, insofern versaust Du sie mir nicht. Ich les schon alles. Ich werde aber einen sehr großen Schwerpunkt aufs kreuzen setzen. Dh. ich werde mich nicht täglich in gewisse Themen verbeissen, sondern munter voran alles lesen und vor allem viel kreuzen.
    "Sometimes I sit quietly and wonder why I am not in a mental asylum. Then I take a good look around at everyone and realize.... Maybe I already am."







    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  2. #5072
    Diamanten Mitglied Avatar von Heerestorte
    Mitglied seit
    31.05.2013
    Ort
    Nebel des Grauens
    Semester:
    Scheinfreiiiiiiii
    Beiträge
    3.980
    @Arrhythmie, wie gehts du beim kreuzen vor?
    Aktuell war es ja der Plan, nur so viel zu kreuzen, wie es im Amboss Lernplan steht, aber ich habe Angst, dass das nicht ausreicht.
    N Kommilitone kreuzt wohl immer noch den Tag zum jeweiligen Lerntag, den der Thieme Endspurt Lernplan vorgibt.
    Aber kp ob das dann nicht zu viel ist.



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  3. #5073
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    12. (PJ)
    Beiträge
    6.991
    Zitat Zitat von Kiddo Beitrag anzeigen
    Nächste Woche gehts nach Friedrichshafen zu einem Kongress und dazwischen an Einzeltagen arbeiten. Ich bin mir aber auch noch nicht sicher, ob ich den 100-Tagelernplan überhaupt anfange. Zwei unserer Assistenzärzte haben sich mit den Top 120 vorbereitet und den Rest der Zeit nur gekreuzt. Der eine hat drei Wochen vor dem Examen damit angefangen, der andere knapp einen Monat vorher. Beide haben mit ordentlichen Noten bestanden.
    Das halte ich, wie Bonnerin, ebenfalls für ein sehr riskantes Vorgehen. "Früher" (Extremfall H15) kann das sicher gut geklappt haben, da gab es viele Fragen zu häufigen Erkrankungen, viele einfache Fragen, wenige Fragen bei denen man mit durchschnittlichem Wissen nur zwei oder drei Antwortmöglichkeiten sicher ausschließen konnte, wenige Fragen zu den kleinen Fächern. Aber seit F18 sind die Examen anders, und die Top 100/120 bringen einem sicher deutlich weniger als früher. Ich war bei F18 glaube ich acht Prozentpunkte schlechter als bei H15. Dass man viel kreuzen sollte ist ohnehin klar, aber ich hatte schon das Gefühl, dass mir der Lernplan etwas gebracht hat. Und zwar nicht nur, dass ich in den meisten Fächern nachher 5-10 Prozentpunkte besser als vorher war, sondern auch, dass ich mich wieder an den Umgang mit IMPP-Fragen gewöhnt habe, dass ich diverse Sachen, die im Studium untergegangen sind, erstmals wirklich gelernt und/oder wirklich verstanden habe, usw. Man lernt ja im Idealfall nicht nur fürs Examen



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  4. #5074
    agitiert Avatar von Arrhythmie
    Mitglied seit
    28.04.2014
    Ort
    BaWü
    Semester:
    10. Semester
    Beiträge
    1.366
    Zitat Zitat von Heerestorte Beitrag anzeigen
    @Arrhythmie, wie gehts du beim kreuzen vor?
    Aktuell war es ja der Plan, nur so viel zu kreuzen, wie es im Amboss Lernplan steht, aber ich habe Angst, dass das nicht ausreicht.
    N Kommilitone kreuzt wohl immer noch den Tag zum jeweiligen Lerntag, den der Thieme Endspurt Lernplan vorgibt.
    Aber kp ob das dann nicht zu viel ist.
    Ich bin da evtl. kein Maßstab, ich würde mich als "Extremkreuzer" bezeichnen. Ich kreuze deutlich mehr, hab an zwei Tagen zusätzlich zum normalen Kreuzen mal ein komplettes Examen durchgekreuzt um zu schauen wie ich stehe etc... Ich kreuze gerne und viel, hab es immer so gemacht und würde niemals weniger kreuzen zugunsten mehr Lesens. Ich lese natürlich jeden Lerntag ganz normal wie es der Plan vorsieht. ABER: Ich lese nicht 100 Stunden, ich schreibe nichts raus. (Hab mich dazu entschieden). Ich lese zügig und hänge mich nicht an 1000 Dingen auf. Wenn ich es nicht geblickt hab, dann ist es halt so, lässt sich bei der Stoffmenge teils nicht vermeiden, dann muss ich es in den Lernempfehlungen nochmal nacharbeiten oder ich lern es durchs Kreuzen doch noch... Und wenn nicht: Pech.
    Ich lern auch nicht auswendig. (Das mach ich aktuell noch nicht, weil die große Gefahr besteht dass ich es 2 Wochen vor dem Examen dann komplett neu auswendig lernen kann... Das ist also auf einen späteren examensnaheren Zeitpunkt verschoben ==> Also Sachen die man halt nur auswendig lernen kann...).
    Ja, so mache ich es.
    Ich hatte aber vor dem Lernplan schon ca. die Hälfte der Top 100 Themen durchgelesen, also ich bin quasi schon eingestimmt und lese einige Lernkarten somit zum 2. mal.
    Die Pädiatrie Tage, Humangenetik und Arbeitsgedöns hab ich auch schon durch, da ich mich für die letzten Klausuren damit vorbereitet habe. Werd aber nochmal lesen, wenn ich da ankomme. Nur evtl. deutlich zügiger.
    Geändert von Arrhythmie (13.07.2019 um 11:28 Uhr)
    "Sometimes I sit quietly and wonder why I am not in a mental asylum. Then I take a good look around at everyone and realize.... Maybe I already am."







    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  5. #5075
    Ehemals: Jana L.
    Mitglied seit
    20.08.2015
    Beiträge
    862
    Hat hier jmd einen Tipp für eine Website mit Funduskopie-Bildern oder von Spaltlampenuntersuchungen? Gerne auch mit genauen Infos, was man sieht etc. Finde da Amboss nicht wirklich ausführlich, Buch hat meist auch nur 1-2 Bilder und unsere VL kann man getrost vergessen, aber für die Prüfung wäre es schon gut. Wobei ich mich wirklich frage, für was man wirklich Glaukom Grad 0 als Student erkennen sollte.
    "Dum spiro, spero"
    Cicero



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019