teaser bild
Seite 1567 von 1573 ErsteErste ... 5671067146715171557156315641565156615671568156915701571 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.831 bis 7.835 von 7863
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #7831
    Gold Mitglied
    Registriert seit
    27.09.2008
    Ort
    Norden
    Beiträge
    332

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ach man... bei mir läuft es im Moment echt einfach mehr als bescheiden

    Ich kann weder mit Physio noch mit Biochemie was anfangen. Habe das Gefühl, dass alle alle alle um mich herum so viel mehr naturwissenschaftliches Verständnis haben als ich. Ich komme mir jede Sekunde des (Uni-)Tages einfach nur dumm vor! Und nicht mal nur dumm, sondern auch unglaublich langsam. Der Dozent hat die Frage noch nicht mal zu Ende gestellt, da hat der halbe Kurs schon die Hand oben, um zu antworten, während ich erst mal versuche, die Frage zu verstehen. Und wenn mir im Testat eine Frage gestellt wird, habe ich keinen Plan, was ich darauf antworten soll und muss erst mal ein halbes Jahrhundert lang nachdenken - auch wenn ich den Stoff im Lehrbuch gelesen und "verstanden" habe, ich kann den Kram einfach nicht auf die gestellten Fragen übertragen. Ich kann mir zur Zeit überhaupt nicht vorstellen, dass das mit mir und dem mündlichen Physikum jemals klappen könnte.

    Und dann kommen die Zweifel, ob man überhaupt richtig ist. Dadurch, dass im Moment nur die zwei besagten Fächer bei uns auf dem Stundenplan stehen, habe ich das Gefühl, nichts zu können, weil ich weder das eine noch das andere Fach mag und kann. Und wenn sie dann noch versuchen, einem die Fächer schmackhaft zu machen, indem sie Bezug zur Klinik herstellen, denke ich manchmal, dass ich lieber gleich hinschmeißen sollte, weil WIE soll jemand jemals Arzt werden, wenn er keine Ahnung von diesen klinisch ach so wichtigen Grundlagen hat?!

    Es nervt einfach so extrem. Hätte niemals gedacht, dass es mir irgendwann im Studium wieder so ergehen würde. Einfach weil ich es immer wollte und mir nie was anderes habe vorstellen können. Ich hab so lange darauf gewartet, das hier machen zu dürfen und jetzt geht aktuell gerade gar nichts mehr.

    Sorry fürs ... dachte ich versuche mal, es mir von der Seele zu schreiben, in der Hoffnung, dass es danach irgendwie wieder bergauf geht.



  2. #7832
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.2018
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von MediBe Beitrag anzeigen
    Hätte niemals gedacht, dass es mir irgendwann im Studium wieder so ergehen würde. Einfach weil ich es immer wollte und mir nie was anderes habe vorstellen können. Ich hab so lange darauf gewartet, das hier machen zu dürfen und jetzt geht aktuell gerade gar nichts mehr.
    Ich habe mir, rein aus Interesse in welchem Semster du dich befindest, deine älteren Beiträge mal angesehen und hattest du nicht schon vor 9 oder 8 Jahren ein Med.Stud. begonnen?
    Hattest du abgebrochen oder pausiert?
    In welchem Semester bist du denn jetzt? Du warst doch irgendwann mal im 3.

    Davon ab: hab am kommenden Donnerstag mein Schädeltestat (mündlich) und könnte auch nur speien.
    So logisch alles auch ist, aber wenn ich sphenoidalis, ethmoidalis oder N. Trigeminus noch länger höre, krieg ich nen Anfall. Nix sitzt, weil Hirn völlig verkalkt und Motivation generell im Keller.
    Während alle anderen Tischkommilitonen (mit denen ich super auskomme, btw.) den kompletten Schädel schon im Schlaf aufsagen können und jetzt - hihihi - nur noch den Stoff festigen.

    Ich kann kaum glauben, dass das mit dem präpen im 2. Semester noch "schöner" werden soll.
    Was für'n Horrotrip. Ich weiß, alle weiter Fortgeschrittenen können darüber nur lachen...



  3. #7833
    Gold Mitglied
    Registriert seit
    27.09.2008
    Ort
    Norden
    Beiträge
    332
    Jo, das hast du alles richtig gelesen Bis jetzt kein Lebenslauf, auf den man gerne zurückblickt. Ich musste das Studium damals wegen meiner Erkrankung abbrechen. Bin dann über Wartezeit rein gekommen. Wenn mir nicht noch irgendein Fach das Genick bricht, mache ich im August Physikum.



  4. #7834
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.2018
    Beiträge
    134
    Verstehe.

    Na dann hoffe ich für dich, dass du es endlich in die Klinik schaffst und diesen Vorklinik-Irrsin hinter dir lässt.
    Zur Not schiebst du halt noch.



  5. #7835
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.11.2016
    Semester:
    4. Semester
    Beiträge
    274
    Das Gefühl kenn ich MediBe. Immer locker durch die Hose atmen.
    Bei uns ist der Vorteil das Physio und BC die einzigen Fächer sind die wirklich über 3 Semester gelehrt wird, wobei das 4. Semester wiederholung ist. Dadurch rafft man doch mehr Zusammenhänge als man denkt. MIr ging das im 2. und 3. genauso und wäre jetzt diese "Wiederholung" nicht, ginge es mir immer noch so. Wir kriegen das irgendwie hin und das kommt alles noch. Auch Leute die immer alles wissen, wissen in der Realität nicht alles ;)



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019