teaser bild
Seite 1743 von 1747 ErsteErste ... 7431243164316931733173917401741174217431744174517461747 LetzteLetzte
Ergebnis 8.711 bis 8.715 von 8731
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #8711
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.03.2015
    Beiträge
    184

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch!! Jetzt erhol Dich mal gut und dann voll in der Klinik durchstarten

    Medchem, ich glaube jetzt bist nur noch du übrig (Ich habe ein wenig den Überblick verloren). Von mir gibt es weiterhin die geballte Ladung Daumendrücken. Du packst das!



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  2. #8712
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    11.08.2016
    Semester:
    Klinik-Frischling
    Beiträge
    110
    Vielen, vielen lieben Dank, Guschdel, Du bist hier gewissermaßen die gute Seele des Threads!

    Ja, ich glaube, so viele sind es nicht mehr, denen jetzt noch ihre Prüfung bevorsteht. Ich wünschte, bei mir wär‘s auch schon durch. Ich weiß, dass ich eigentlich sogar Glück gehabt habe, so einen späten Termin zu bekommen, aber mit dem Lernen läuft es jetzt so miserabel, dass ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, wie ich da bestehen soll. Ich springe von Thema zu Thema, aber kann nichts so richtig angreifen, und gleichzeitig bleibt sooo viel liegen! Faktisch bleibt mir noch der morgige Tag zum Lernen.
    Und meine Prüfer scheint sonst niemand in dieser Physikumsphase gehabt zu haben, da sind also keine taufrischen Gedächtnisprotokolle, die ich jetzt nochmal zur Orientierung nehmen könnte.

    Tut mir wirklich Leid für mein ständiges Rumgejammer, eigentlich mag ich das selbst nicht. Und ich hab ja selbst gesagt, dass es eigentlich kein Weltuntergang ist, wenn es nicht klappt. Aber unter diesen Umständen (schon wieder) nicht zu bestehen – es schreiben ja alle, die Prüfer seien sehr entgegenkommend und kulant, ich hatte mit die längste Ladungsfrist und musste mich „nur“ auf das Mündliche vorbereiten! –, da nagt der Zweifel doch sehr an mir und meinen Fähigkeiten.



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  3. #8713
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    8.451
    Darüber, wie es sich anfühlt, es wieder nicht geschafft zu haben, solltest du IMHO erst dann nachdenken, falls es tatsächlich dazu kommen sollte.

    Versuche, dich auf das wahrscheinlichere Szenario zu konzentrieren - darauf, wie es sein wird, bestanden zu haben. Du siehst ja hier im Forum, dass sehr viele Leute große Zweifel an ihrem Bestehen gehabt haben - und die haben es dann trotzdem geschafft. Das ist natürlich keine Garantie - alles ist möglich. Aber es bedeutet zumindest, dass es eigentlich keinen Grund gibt, sich zu sehr mit dem negativen Szenario zu beschäftigen.

    In diesem Sinne: Viel Erfolg! Ich bin mir sicher, dass du bald gute Nachrichten mit uns teilen wirst.



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  4. #8714
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.03.2015
    Beiträge
    184
    Haha danke aber ich finde es einfach wichtig, dass man sich gegenseitig stützt. Wir sind hier die letzten Wochen ja auch echt durch eine unschöne Zeit zusammen gegangen - und auch das Jammern darf dann mal sein ;) Es tut einfach gut, wenn man das mal rauslassen kann.
    Ich denke es ist wichtig, dass du die anderen ausblendest. Ich kann das durchaus verstehen, dass man Selbstzweifel hat, besonders wenn es dann heißt ,,die Prüfer sind aktuell wirklich sehr wohlwollend''. Und wenn es am Ende nicht klappt, fühlt man sich noch schlechter, als es auch so wäre. Blende das aus. Konzentriere dich auf das Wichtige: auf dich und dein Wissen. Du hast viel gelernt und ich bin mir sehr sicher, dass da mehr Wissen vorhanden ist, als du aktuell denkst. Auch wichtig finde ich, dass du morgen nicht zu viel machst. Ich kenne das von mir selbst. Man möchte irgendwie nochmal alles wiederholen, springt dann von Thema zu Thema und das End vom Lied ist dann, dass man einen kleinen Nervenzusammenbruch hat und denkt, man wisse gar nichts.

    Einen weiteren gaaaaanz wichtigen Punkt hat Davo angesprochen:
    Zitat Zitat von davo Beitrag anzeigen
    Darüber, wie es sich anfühlt, es wieder nicht geschafft zu haben, solltest du IMHO erst dann nachdenken, falls es tatsächlich dazu kommen sollte.
    Das ist so wichtig. Geh da positiv hin. Und wie ich vorhin geschrieben habe und auch ein paar Posts weiter: vertraue in dich, dein Wissen und Können. Du hast das Bestmögliche die letzten Wochen gegeben und ich bin mir sehr sicher, dass sich das auszahlen wird.
    Auch von mir nochmal ganz, ganz viel Erfolg und die richtige Portion Glück. Rock das Ding und dann ab in die Klinik mit dir



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  5. #8715
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    20.01.2016
    Beiträge
    3
    Glückwunsch an alle, die das Physikum jetzt bestanden haben! Ich hatte mein Physikum letzten Herbst und bin danach gefühlt in eine Art "Post-Physikums-Depression" gefallen. Wurde ja auch schon öfter angesprochen. Hab mich (trotz voller Vorfreude) durch das 5. Semester mehr oder weniger ein bisschen quälen müssen. Es hat mir Spaß gemacht, doch war ich von den ersten zwei Jahren einfach zu platt. Jetzt, wo ich wieder bei Kräften bin () habe ich mit einem Freund einen Podcast gestartet, der sowohl bei der Bewerbung für Neulinge, als auch den momentanen Vorklinikern ein bisschen helfen soll, in dem wir unsere Erfahrungen teilen.

    Gerne mal vorbeischauen, wer sich bei einem schönen Spaziergang mal zwei Leidensgenossen anhören möchte

    Bei Spotify und Apple Podcasts: Küchenmedizin



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020