teaser bild
Seite 6 von 1573 ErsteErste ... 234567891016561065061006 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 30 von 7863
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.11.2013
    Beiträge
    92

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Danke für die Antworten und Tipps meine Klausur ist in 3 Wochen. Ich hatte bisher in der Schule auch immer alles zusammengefasst, deshalb hab ich diese Methode auch im Studium weiter fortgesetzt. Ehrlich gesagt muss ich, auch wenn ich etwas rausschreiben, es trotzdem sehr oft durchlesen und wiederholen, deshalb denke ich, bringt es wirklich nicht viel alles rauszuschreiben. Ist bei mir vielleicht eine Angewohnheit von der Schule. Jetzt für physio hab ich ja auch nicht nur aus einem Buch gelernt (aus medi learn, kurzlehrbuch huppelsberg, bisschen schmidt lang), deshalb hatte ich alle Themen zusammengefasst. Und jetzt lern ich aus meinen eigenen lernzettel und stelle selbst fest, dass nicht viel hängen geblieben ist. Vielleicht auch aus dem Grund, dass physio einfach zu viel ist!



  2. #27
    Diamanten Mitglied Avatar von Nurbanu
    Registriert seit
    07.07.2012
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Semester:
    7 [loading...]
    Beiträge
    3.005
    Ich brauche stark eigene Strukturen (kompakt muss es sein!), sodass ich mir aus Fließtexten die wichtigsten Infos zusammenschreibe und dann "kurz und knackig" lerne. Ich kann nicht effizient lernen, wenn ich die einzelnen Punkte im Text zum lernen oder kontrollieren suchen muss (lenkt ab + kostet Zeit --> frustrierend). Was ich auch gerne mache ist mir Schemata zu zeichnen.
    Beraube niemanden seiner Hoffnung.
    Vielleicht ist es das Einzige, was derjenige besitzt.
    (Rumi)



  3. #28
    *Unitasche schwing*
    Registriert seit
    16.08.2010
    Beiträge
    9.050
    Lerngruppen! Wurde schon ein paar mal erwähnt. Hast du denn die Möglichkeit dich mit Kommilitonen zusammenzusetzen? Würd einfach ein Thema aufsplitten, jeder bereitet sich auf seinen Teil vor und stellts den anderen vor. Ich finde solche Lernrunden bringen 100 x mehr als stures Lernen. V.a. weil man dann merkt, dass die Fakten tatsächlich nen Zusammenhang haben und man viel eher anfängt den Stoff zu verstehen. Ansonsten ist kreuzen nach jedem Thema vllt auch ganz gut. Oder leih dir ein Fallbuch aus, da is das ganze nochmal mehr auf Verständnis ausgelegt.



  4. #29
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.08.2008
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    6.530
    in der schule haben das viele gemacht, da hab ich es schon nicht gemocht^ da hat man es aber auch noch zeitlich geschafft. ich lese immer nur, bei mir klappt das. laut studie soll das ja auch nicht gut sein
    vllt. solltest du dich auf ein buch beschränken?
    ist es bei euch sehr altklausurlastig? dann würde ich die machen und die fragen nachlesen. wenn man sich quasi selber testet bleibt am meisten hängen finde ich.



  5. #30
    Registrierter Benutzer Avatar von Differenzialdiagnose
    Registriert seit
    10.01.2012
    Beiträge
    576
    Zitat Zitat von ][truba][ Beitrag anzeigen
    Wie ist denn hier "jung" definiert? Man muss ja auch an die Warter denken
    Denkt denn hier niemand an die Warter???



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019