teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Gasmann Avatar von kra-
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    CH
    Semester:
    5. WBJ
    Beiträge
    1.055
    Hallo,

    ist es möglich, einen Platz, den man von der ZVS i.R. eines Härtefallantrages bekommen hat, aufzuschieben? Oder kann man ihn einfach fallen lassen und sich im nächsten Semester neu bewerben? Oder besteht die Möglichkeit, dass es dann heißt "so dringend kann es ja dann gar nicht sein."? Die Bedingungen, die zur Zusage führten, würden im konkreten Fall weiterhin bestehen.

    Danke für eure Hilfe.

    PS: werde erst in 3 Tagen wieder antworten können, nicht wundern.



  2. #2
    Platin Mitglied Avatar von Shizr
    Registriert seit
    18.03.2011
    Ort
    Münster
    Semester:
    4. WBJ
    Beiträge
    811
    Zitat Zitat von kra- Beitrag anzeigen
    ist es möglich, einen Platz, den man von der ZVS i.R. eines Härtefallantrages bekommen hat, aufzuschieben? Oder kann man ihn einfach fallen lassen und sich im nächsten Semester neu bewerben? Oder besteht die Möglichkeit, dass es dann heißt "so dringend kann es ja dann gar nicht sein."? Die Bedingungen, die zur Zusage führten, würden im konkreten Fall weiterhin bestehen.
    Härtefallantrag heißt doch eigentlich, dass man jetzt zugelassen werden muss, weil es sonst (bei zu viel Verzögerung) möglicherweise nicht mehr möglich sein könnte, das Studium abzuschließen.
    (Ich glaube, Anspruch auf erneute Auswahl hat man nur nach Dienst, oder? Beim Härtefallantrag bezweifle ich, dass ein vergleichbares System überhaupt vorgesehen ist.)


    Ich finde, man kann durch keine erdenkliche Handlung diesen Härtefallantrag offensichtlicher entkräften als dadurch, dass man den Studienplatz nach erfolgreichem Härtefallantrag dann einfach nicht annimmt. Da würde ich selber erst mal denken "Ach ja, sooo ein Härtefall kanns ja nicht gewesen sein, wenn man einfach noch ein Semester aussetzen kann."


    Ich denke, da wäre eine ausgesprochen plausible Erläuterung fällig, wieso der Studienplatz via Härtefallantrag jetzt nicht angenommen werden kann, welche Gründe dafür vorliegen, und eine noch viel plausiblere Erklärung, warum diese Gründe nächstes Semester nicht mehr bestehen werden.
    Und ich kann mir vorstellen, dass es da sehr schwer werden könnte, die ZVS zufrieden zu stellen.



    (OT: Ja, es heißt jetzt Stiftung für Hochschulzulassung. Ist mir aber egal.)



  3. #3
    ECHOnaut
    Registriert seit
    11.08.2007
    Ort
    SC2000
    Beiträge
    9.045
    Kra frag einfach mal bei hochschulstart nach, dürfte das sicherste sein.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019