teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 18
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    ehemaliger User 20112014
    Guest
    Hallo,

    hat jemand für das Krankenpflegepraktikum für sein Medizinstudium irgendwo Geld bekommen?

    Wenn ja: Wie viel, wo hast Du das Krankenpflegepraktikum gemacht, bestand die Möglichkeit, währenddessen im Krankenhaus zu wohnen, gab es dort kostenlos Essen und wann hast Du es absolviert?



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2013
    Ort
    Heidelberg
    Semester:
    1
    Beiträge
    98
    Ich glaub du wirst kaum ein Krankenhaus finden welches dir eine günstiges Zimmer im Schwesternheim anbietet und dazu noch Verpflegung + Gehalt...

    Also ich hab für einen Monat 30€ aus der Schwesternkasse bekommen, also nicht 'offiziell' vom Krankenhaus sondern nur aus deren Kaffeekasse.
    Zudem konnte ich kostenlos jeden Arbeitstag frühstücken. Denke aber, dass das nicht das ist was du dir vorstellst...



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    334
    Es soll ja Krankenhäuser in der Pampa geben, die Famulanten ziemlich gut bezahlen. Vielleicht bekommt man da ja auch im KPP was? Musst du mal googeln, hab da leider keine Namen für dich...



  4. #4
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Elite ohne soziale Fähigkeiten
    Semester:
    Kopfloses Huhn
    Beiträge
    3.623
    Hab auch noch nie gehört, dass man es bezahlt bekommen hat, außer in einer Privatklinik hier in HD, wenn man sich verpflichtet hat danach weiter als Hilfskraft da zu arbeiten. Da hat man dann das Gehalt schon für Pflegepraktikum bekommen.



  5. #5
    ehemals JoannaAzimutee
    Registriert seit
    20.06.2012
    Semester:
    4. - am Rande des Wahnsinns
    Beiträge
    822
    also ich hab an einem der Lehrkrankenhäuser der Universitätsklinik Regensburg mein Pflegepraktikum gemacht und das wurde schon gut vergütet. Hab das aber auf freiwilliger Basis gemacht und mir das im Nachhinein von der Uni als pflegepraktikum anerkennen lassen mit dem dementsprechendem Formular.

    ich zitier jetzt einfach mal von der Klinikseite
    Wir bitten um Verständnis, dass wir für ein Pflichtpraktikum keine Vergütung gewähren können. Absolventen eines freiwilligen Krankenpflegepraktikums (z. B. Praktikum zur Berufsfindung) erhalten von uns vor Vollendung des 18. Lebensjahres eine Vergütung von 204,52 Euro und danach 255,65 Euro je Monat. Das Mittagessen ist für Praktikanten kostenlos.
    Wies aber mit Unterkunft aussieht habe ich keine Ahnung, weil ich in der Stadt gewohnt habe
    will den Stadtnamen nicht öffentlich preis geben aber wenn du interessiert bist, kann ichs dir ja per PM sagen.



Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019