teaser bild
Seite 3 von 18 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 88
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2009
    Ort
    Mülheim an der Schnur
    Semester:
    FÄ für Neurologie/5. WBJ Psychiatrie
    Beiträge
    1.687

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Wohl im Strahlenschutzkurs nicht richtig aufgepasst. Die Fachkunde für Strahlenschutz erlaubt dir rein rechtlich nur die eigenständige Anwendung von Röntgenstrahlung in einem bestimmten Rahmen. Die Befundung steht dann rechtlich wieder auf einem ganz anderen Blatt. Denn auch hier müssen bestimmte Kriterien (z.b. geeigneter regelmäßig kalibrierter/geeichter Monitor etc.) erfüllt werden, die nach Röntgenverordnung und Medizinproduktegesetz geregelt sind, und genau wie in anderen Bereichen ist hier Facharztstandard zugewährleisten. Das kannst du formal für einen Radiologen nicht übernehmen... Wenn du dir im Dienst ein Bild ansiehst und aufgrund dessen eine Fehlentscheidung triffst ohne vorher den Rat eines Radiologen ein zu holen, bist wenn du dran und nicht der Radiologe. Erst der endgültige Befund würde dich davon entbinden. Das wiegt vermutlich ähnlich schwer wie wenn du ohne Facharzt zu sein eigene Entscheidungen triffst ohne Rücksprache zu deinem Hintergrund zu halten.



  2. #12
    Freizeitstudent Avatar von Strodti
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Nordwest
    Beiträge
    4.926
    Trotzdem muss ich mir das Bild angucken und muss im Zweifel eine Entscheidung als Kliniker fällen. Selbst in der Inneren gibt es Konsequenzen auf Röntgenuntersuchungen... und wenn es die Konsultation meines Hintergrundarztes ist oder eines fachfremden Kollegen. Die Fachkunde Notfalldiagnostik ist ja eben für diese dringenden Fälle gedacht (Spiegelbildung im Rö Abdomen? Pneumothorax? Pneumonie?) und nicht für die Thoraxkontrolle nach 7 Tagen Antibiotikatherapie. Das Problem wäre sicher eher da wenn ich keine Entscheidung fälle und auf den Facharztbefund des Radiologen warte.
    Buchmacher - Wetten aller Art zu jedem Einsatz!!!



  3. #13
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    1.363
    Zitat Zitat von Reflex Beitrag anzeigen
    Wohl im Strahlenschutzkurs nicht richtig aufgepasst. Die Fachkunde für Strahlenschutz erlaubt dir rein rechtlich nur die eigenständige Anwendung von Röntgenstrahlung in einem bestimmten Rahmen.
    Deswegen ist ein Bestandteil der Fachkunde auch die Sachkunde... bei der Sachkunde geht es um die Indikation, Durchführung und Befundung von Röntgenbildern. Gelesen? Befundung. Man soll selbst befunden. Hat man selbst genug befundet, dass man selbstständig befunden kann, kann man die Fachkunde beantragen. Dass hier möglicherweise Schindluder getrieben wird und einem die Zahlen einfach nur bescheinigt werden steht auf einem völlig anderen Blatt...

    Aber eine Diskussion hier ist sinnlos. Wenn man sich das Bild sowieso nicht anschauen kann/darf bzw. keine Konsequenzen draus ziehen darf, dann braucht man auch nicht die Indikation stellen. Dann braucht man eine Teleradiologie. Wenn man die wiederum hat, kann man sich die Fachkunde des Menschen vor Ort sparen...



  4. #14
    Dunkelkammerforscher
    Registriert seit
    20.08.2004
    Ort
    Im schönen Süden
    Semester:
    das war mal...
    Beiträge
    2.346
    Zitat Zitat von anignu Beitrag anzeigen
    Aber eine Diskussion hier ist sinnlos. Wenn man sich das Bild sowieso nicht anschauen kann/darf bzw. keine Konsequenzen draus ziehen darf, dann braucht man auch nicht die Indikation stellen. Dann braucht man eine Teleradiologie. Wenn man die wiederum hat, kann man sich die Fachkunde des Menschen vor Ort sparen...
    Wer die Fachkunde erwirbt hat mit der Sachkunde den Nachweis erbracht, dass er sich Bilder auch selbst ansehen kann und interpretieren kann! Wer dann in der Nacht sich damit rausredet er hat ja nur die Durchführung indiziert und auf den Befund des Radiologen am nächsten Tag gewartet muss sich nicht wundern wenn er dann vor Gericht verliert...

    Für die Teleradiologie brauch ich zwar vor Ort keine Fachkunde aber trotzdem jemand der die entsprechende Qualifikation für die Anmeldung der Teleradiologie hat (gibt einen eigenen Kenntniskurs Teleradiologie)...



  5. #15
    Freizeitstudent Avatar von Strodti
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Nordwest
    Beiträge
    4.926
    Zitat Zitat von FirebirdUSA Beitrag anzeigen
    [...]Für die Teleradiologie brauch ich zwar vor Ort keine Fachkunde aber trotzdem jemand der die entsprechende Qualifikation für die Anmeldung der Teleradiologie hat (gibt einen eigenen Kenntniskurs Teleradiologie)...
    Wir machen diesen Kurs auch... Die Fachkunde Notfalldiagnostik und Teleradiologie, da unsere CTs teleradiologisch befundet werden und CT Schädel nicht in der Fachkunde Notfalldiagnostik enthalten sind (Da sind nur Rö Thorax, Abdomen und Skelett enthalten).
    Buchmacher - Wetten aller Art zu jedem Einsatz!!!



Seite 3 von 18 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019