teaser bild
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 25 von 35
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    21.04.2015
    Beiträge
    5
    Auch ohne Masterplan, musst du dir im klaren darüber sein, dass wenn du erstmal 3-4 Jahre gewartet hast, die Wartezeit (momentan 14Sem), sicherlich auf 16 Semester steht. Das sind nicht nur 8 Jahre, sondern momentan kann man auch überhaupt nicht mehr als 16 Wartesemester haben, von daher muss dann eh eine andere Regelung her, sonst wird ewig unter den, dann immer mehr werdenden Wartern mit 16 Semestern, gelost und nichts ist mehr sicher. Ob die neue Regelung dann für dich eher gut oder schlecht ist, weißt du erst in einigen Jahren.

    Der Quereinstieg ist längst kein Geheimtipp mehr, und klappt meistens nicht. Die Uni Gießen hat dazu Zahlen veröffentlicht:

    https://www.uni-giessen.de/cms/studi...essemester_med

    Auf 3-7 Plätze kommen dort 700 bis 1000 Bewerbungen. (Jetzt nur Gießen, aber warum sollte das woanders anders sein) Deine Chance, dass ein Quereinstieg gelingt liegt somit irgendwo bei 0,3 bis 0,5 %.

    Ich würde mir mal überlegen ob es dir möglich wäre Biologie fertig zu studieren, bei Bedarf noch einen Master Biochemie o.ä. dranzuhängen und dann zu versuchen einen Zweitstudienplatz zu kriegen. Das geht erstens schneller und zweitens sind die Aussichten nicht schlecht.

    Die Messzahl liegt momentan bei 10, das heißt deine Bewerbung benötigt 10 Punkte.Wenn du es gut angehst, kannst du mit Biochemie o.ä. sicherlich berufliche oder wissenschaftliche Gründe angehen. Das wären dann schonmal 7, 9 oder gar 11 Punkte je nachdem wie gut du es rüberbringen kannst. Hast du zB. in einem biomedizinischen Bereich der die Medizin direkt tangiert deine Masterthesis geschrieben o.ä. dann könnte das schon klappen. Dazu kommen noch 3 Punkte für eine 3+ im Master und bis zu 2 Punkte für mögliche familiäre Gründe die du noch hinbacken müsstest/könntest.

    Wenn du noch 2 Semester für dein Biostudium veranschlagst, und nochmal 5-6 für einen Master der dann sorgfältig geplant wird (Forschung) in Bezug auf das Medizinstudium, dann verlierst du trotzdem weniger Zeit als jetzt u.U noch 8 Jahre zu warten. Und du hast trotzdem die Möglichkeit parallel den (wahrscheinlich aussichtslosen) Quereinstieg zu versuchen, da du ja mit Biochemie, sicherlich schon Bio, Chemie, Physik, Biochemie, und Physio o.ä. an Scheinen abdecken kannst.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    21.04.2015
    Beiträge
    5
    PS: Mit deinen 23 Jahren bist du noch sehr jung und hast noch viel Zeit das ganze hinzudeichseln. ;) Lass dich da nicht zu sehr unter Druck setzen irgendwie jetzt möglichst schnell in die Berufstätigkeit zu kommen. uU stehen dir noch 40 Jahre Berufsleben bevor ;) (Renteneintrittsalter wird ja sicherlich irgendwann bei 70 sein..)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #23
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.08.2008
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    6.530
    Zweitstudium wird auch immer schwieriger... Das würde ich nicht empfehlen.
    Viele mit 10 Punkten wurden dieses Semester rausgelost.
    Quereinstieg über Bio würde ich ebenfalls nicht empfehlen.

    Wenn man nicht warten will, sollte man ins Ausland gehen. Viel mehr Möglichkeiten gibt es nicht. Aufs Losverfahren sollte man sich nicht verlassen und Klagen kostet sehr viel Geld. Wobei da die Chancen wieder gestiegen sein sollen.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #24
    hoppel228
    Guest
    Zweitstudium ist ein fast sicherer Weg, keinen Platz zu bekommen. Mit 6 Semestern Bio solltest du auf alle Fälle die Scheine für Bio, Chemie und Physik bekommen. Kannst dich für's 2. Semester bewerben. Und wenn du viel Glück hast, kommst in Göttingen rein. Alternativ noch im Ausland probieren.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #25
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    12.12.2004
    Ort
    Berlin
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    4.678
    Ich wollte noch anmerken, dass das natürlich Unsinn ist, dass man nicht mehr als 16 Wartesemester sammeln kann.

    LG Thomas
    Doubt kills more dreams than failure ever will.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019