teaser bild
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 39
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.08.2008
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    6.530

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Nein, nicht-identische Scheine kannst du dir natürlich nicht als äquivalent anrechnen lassen. Dafür müssen die Zahnischeine eben 100% gleich sein, sonst gibt's keinen anrechnungsbescheid. Informier dich richtig, bevor du dich irgendwo einschreibst.



  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.04.2015
    Beiträge
    56
    Zitat Zitat von ueen Beitrag anzeigen
    Na ja, man kann sie sich ja anerkennen lassen.
    Dies ist ja auch nur ein Teil meiner Recherche, es kann ja nicht schaden ein paar Erfahrungen einzuholen, gerade da ja vieles läuft was man nicht auf den Seiten der Unis herausfinden kann.
    Du wirst (leider) sehr wahrscheinlich nirgends in Deutschland ins 2. Fachsemester zugelassen.

    Hier paar Zahlen aus Essen: https://fragdenstaat.de/anfrage/anza...zahnmedizin-2/

    Dabei zählt Essen meines Wissen nicht einmal zu den beliebten Unis. Wie gesagt. Die Zulassungsreihenfolge sieht wie folgt aus:

    1. Leute mit Zulassung zum 1. Semester+Einstufung in höhere Semester aufgrund von Scheinen.
    2. Ortswechsler. (Humani zu Humani)
    3. Der Rest.

    2 wird nur bedient, wenn nach 1 noch Plätze frei sind. 3 nur, wenn nach 2 noch Plätze frei sind. 3 wird (imho) nicht mehr differenziert. Bei Ranggleichheit: Los.

    Manche Unis haben z.B. auch nur einen integrierten Anatomie, Biochemie und Physiologieschein. Sogar der Ortswechsel von Human zu Human ist richtig aufwändig. Vom Fachwechsel gar nicht zu sprechen.



  3. #18
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    03.07.2011
    Semester:
    1. WBJ
    Beiträge
    1.313
    Zitat Zitat von ueen Beitrag anzeigen
    Die Frage ist, an welchen Unis sind die Praktika ähnlich, vielleicht sogar mit den Humanmedizinern zusammen und besteht die Möglichkeit als Zahnmediziner an den Humanmediziner Kursen teilzunehmen.
    In Würzburg sind ziemlich viele Scheine identisch (Physik, Chemie, Termi, Biochemie, Anatomie, Histologie, Physiologie), ich kenne auch einige Leute, die da von Zahn- zu Humanmedizin gewechselt sind. Aber eine Garantie dafür, dass es klappt, hat man natürlich nicht. Und bis du die genannten Scheine alle hast, musst du 5 Semester Zahnmedizin studiert haben. Kurse aus höheren Semestern vorziehen erlauben die hier nämlich i.d.R. nicht ohne triftigen Grund. Wenn du noch weitere Fragen dazu hast, kannst du mir gerne eine PN schreiben.



  4. #19
    Registrierter Benutzer Avatar von Grzzly
    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von mathematicus Beitrag anzeigen
    In Würzburg sind ziemlich viele Scheine identisch (Physik, Chemie, Termi, Biochemie, Anatomie, Histologie, Physiologie), ich kenne auch einige Leute, die da von Zahn- zu Humanmedizin gewechselt sind. Aber eine Garantie dafür, dass es klappt, hat man natürlich nicht. Und bis du die genannten Scheine alle hast, musst du 5 Semester Zahnmedizin studiert haben. Kurse aus höheren Semestern vorziehen erlauben die hier nämlich i.d.R. nicht ohne triftigen Grund. Wenn du noch weitere Fragen dazu hast, kannst du mir gerne eine PN schreiben.
    sicher das anatomie in würzburg identisch ist? ich glaube nämlich nicht



  5. #20
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    03.07.2011
    Semester:
    1. WBJ
    Beiträge
    1.313
    Doch, das wurde letztes Jahr geändert. Die Zahnis machen jetzt auch das komplette Bewegungsapparat- und Bauch/Becken-Testat mit und schreiben dieselbe Klausur mit. ;)



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019