teaser bild
Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 58
Forensuche

Thema: Babytragen

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Diamanten Mitglied Avatar von annekii
    Registriert seit
    26.10.2003
    Ort
    Mainz und Jena
    Semester:
    Sesshaft geworden in der Pädiatrie
    Beiträge
    2.597
    Wir hatten dank Trageberaterin als Schwester eine super Ausstattung. Ich habe fast nur Tuch benutzt und hatte dafür auch mehrere in unterschiedlichen Längen und Farben und Dicken und was auch immer. Mein Mann hat erst den Marsupi benutzt, als die Kleine noch zu klein für den Bondolino war, dann diesen. Als sie dann immer raus und rein wollte, bin ich selbst auf Manduca umgestiegen, weil man die baumeln lassen kann und schnell wieder das Kind drin hat. Die hat dann auch mein Mann genutzt.

    Für die Große hatten wir den alten Ergo Baby Carrier, den wir aber dann verkauft haben.

    EInen Kinderwagen hatten wir vom Cousin, aber kaum genutzt, weil beide KInder ihn nicht mochten, die Große mochte eh gar nichts als Baby, weder Tragen, Schieben, AUtofahren noch irgendwas. Und die Kleine war ein Tragekind. Es wurde etwas besser, als sie sitzen konnte, mit 10 Monaten. Aber da war ich schon so dran gewöhnt, dass ich das Ding irgendwie nervig fand.
    Ein Standpunkt ist kein Grund, sich nicht zu bewegen.



  2. #12
    wieder an Bord :-) Avatar von Muriel
    Registriert seit
    04.04.2003
    Ort
    Oche -> Kölle
    Beiträge
    28.378
    Ich könnte jetzt schon heulen, wenn ich daran denke, unseren Kinderwagen irgendwann endgültig einzumotten. Ich liebe ihn! Und nach sechs Kindern nicht eine Macke dran, das ist ein guter Schnitt. Alleine ich habe sicherlich tausende km damit verbracht. Beim Bondolino bin ich so dermaßen froh, dass er kaum in Benutzung war, auch wenn er als Tragehilfe an sich wirklich super ist. Aber ich war, bin und bleibe einfach keine Tragemutti, das ist echt nicht meins.



  3. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    377
    Wir haben die Emei Baby Trage und einen Teutonia Kinderwagen (der ebenfalls prima höhwnverstellbar ist...). Circa die ersten 10 Monatwn haben wir nur getragen, erst als er sitzen konnte hat er den Kinderwagwn akzeptiert. Davor nur gebrüll...



  4. #14
    Dr. ml. Winselstute Avatar von Eilika
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    8037
    Semester:
    Endspurt zu... äh ja... zu...
    Beiträge
    11.423
    Ich hätte ohne Wanne beim Kinderwagen nicht sein wollen. Darin hat er nämlich auch daheim immer gelegen. Wir hatten noch das Schaffell vom Ikea drin. Und wir hatten eben weder Laufstall noch Stubenwagen noch Wiege oder so. Er lag auf der Krabbeldecke oder am Anfang eben in der Kinderwagen-Wanne. Fand ich mega praktisch und er war schön eingekuschelt von allen Seiten (Decke war da manchmal nicht so der Hit). Ich fand unseren Kinderwagen (Joolz) perfekt und nutze ihn immer noch sehr gerne! Finde die ganzen Buggys eher doof und habe lieber den Wage mit den grossen Rädern.
    Denken ist allen erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)



  5. #15
    Auf dem Weg zurück... Avatar von McBeal
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    war tief im Westö-hö-hön
    Semester:
    5. WBJ
    Beiträge
    11.328
    Hihi, und ich bin mehr die Trage- als die Schiebemutter, wobei unser Wagen bei dem kommenden Kind wahrscheinlich doch mal wieder genutzt werden wird. Ist ja aber auch alles völlig in Ordnung. Ich habe die letzten fünf Jahre durch die eigenen Schwangerschaften und Babyphasen die rasante Entwicklung auf dem Markt verfolgt und würde zu einer Trageberatung raten. Ein Tuch ist meiner Meinung nach unerlässlich und auch das Beste und Flexibelste, aber nicht jeder kommt damit zurecht und unterwegs kann es auch unpraktisch sein. Und gerade bei den Tragen hat sich soviel getan und nicht jedem Elternteil passt jede. Wichtig ist, dass das Rückenpanel der Trage aus Tragetuchstoff ist und somit den kindlichen Rücken nicht plattdrückt und der Steg (der Teil zwischen den Beinen des Kindes) verstellbar ist. Aber ob lieber zum Binden oder mit Schnalle oder Oder und welches Modell einem selbst am Körper am Bequemsten sitzt, da wäre wohl eine Beratung am Besten.

    Viel Erfolg und Spaß dabei und alles Gute!

    LG
    Ally
    Junior-Mitglied der "Das/Dass-Polizei"



Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019