teaser bild
Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 58
Forensuche

Thema: Babytragen

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Auf dem Weg zurück... Avatar von McBeal
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    war tief im Westö-hö-hön
    Semester:
    5. WBJ
    Beiträge
    11.328
    Ach so, einen Buggy haben wir hier nie genutzt, nur den Kiwa als Sportwagen. Haben nur einen gebrauchten, den wir einer Bekannten für wenig Geld abgekauft haben, weil wir ihn bei dem Großen mit in den Urlaub nach Kreta genommen haben und Angst vor Transportschäden an unserem guten Kinderwagen hatten. Für die Woche Urlaub war der Buggy okay (in Kombination mit der Trage, die für Flughafen und Flugzeug am Angenehmsten war).

    LG
    Ally
    Junior-Mitglied der "Das/Dass-Polizei"



  2. #17
    Schwester Avatar von amy-mia
    Registriert seit
    17.04.2011
    Ort
    MV
    Semester:
    8
    Beiträge
    543
    Zitat Zitat von annekii Beitrag anzeigen
    die Große mochte eh gar nichts als Baby, weder Tragen, Schieben, AUtofahren noch irgendwas.
    oh krass, was macht man denn da???? Hinterherschleifen?



  3. #18
    Platin Mitglied
    Registriert seit
    02.10.2007
    Semester:
    PostHexikiert
    Beiträge
    668
    Wir sind die Kinderwagenfraktion. Trage mag meine Tochter nicht oder noch nicht. Ist ihr zu eng oder sie sieht zu wenig. Für Tuch bräuchte ich eine Beratung. Optimal wäre eine Trage für den Fliegergriff. Das würde bei uns gut ankommen.

    Wir haben einen Hartan mit Softtasche. Die kann ich gut in den zweiten Stock transportieren und sie dient auch mal als Schlafmöglichkeit wie bei Eilika.
    Für uns war Wendigkeit in der Stadt wichtig also verstellbare Vorderräder. Da ich aber auch öfters mit dem Hund unterwegs bin auch etwas größere Räder fürs Gelände. Mit dem Hartan GTS fahren wir bislang super gut. Ist wirklich nicht billig, gibt aber auch gute gebrauchte. Bei uns ist es das einzige Teil an Ausstattung was wir uns neu gegönnt haben. Der Rest wurde geliehen oder günstig abgekauft. Meine Tochter fährt sowohl wach als auch schlafend sehr gerne im Wagen. Ohne ginge bei uns nicht und ich lege weite Strecken quer durch die Stadt zurück.



  4. #19
    gamo lefuzi nibe
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    1.912
    Meine Tochter mochte den Kinderwagen nicht und wurde fast ausschließlich getragen. Als sie zu schwer zum Tragen war, wurde sie im Buggy (20 Euro, ursprünglich für einen Urlaub gekauft) geschoben. Wir hatten 2 Manducas, 1 Didymos-Tuch und einen *wegduck* Babybjörn, wobei zu 95% die Manducas im Einsatz waren. Mit dem Tuch bin ich irgendwie nicht klar gekommen und der Baby-Björn war viel schlechter für den Rücken als die Manducas, ganz abgesehen von den anderen Nachteilen. Als Kinderwagen hatten wir ein 350-Euro-Ding von Hoco und waren froh, dass wir nicht mehr Geld ausgegeben haben, weil er eh kaum im Einsatz war. Wir haben ihn letztendlich verschenkt und sollten wir noch ein Kind bekommen, dann würde ich mir wahrscheinlich überlegen, ob wir uns überhaupt noch einen Kinderwagen kaufen wollen.



  5. #20
    Diamanten Mitglied Avatar von annekii
    Registriert seit
    26.10.2003
    Ort
    Mainz und Jena
    Semester:
    Sesshaft geworden in der Pädiatrie
    Beiträge
    2.593
    Zitat Zitat von amy-mia Beitrag anzeigen
    oh krass, was macht man denn da???? Hinterherschleifen?
    Ja, das war ätzend, wir waren einfach nicht mehr mobil. Einer von uns war in der Regel mit ihr zuhause. Wir sind seltenste Autofahrten teilweise mit ihr auf dem Arm gefahren, wenn sie sonst sich blau geschrien hat. Die Große ist schwerst mehrfachbehindert und die Erkrankung macht in den letzten Zügen der Schwangerschaft bis ca. 2 Jahre eine Neurodegeneration durch. Da war einfach nie was gut. Sie war fast immer wie ein gestrecktes Brett auf unserem Arm und hat einfach immer nur mit sich und der Welt gekämpft.
    Mobil wurden wir erst wieder mit ca. 1,5 Jahren, als sie einen Rehabuggy bekam und tracheotomiert endlich Luft bekam.

    Wir hatten für die Kleine auch einen Buggy, damit die Oma sie vom Kiga abholen konnte, den ich auch vereinzelt benutzt habe, aber jedes Mal wieder verflucht habe, weil die alle so dumm fahren. Und der war gar kein billiger. Dann lieber den KiWa mit Sportaufsatz!
    Ein Standpunkt ist kein Grund, sich nicht zu bewegen.



Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019