teaser bild
Seite 55 von 60 ErsteErste ... 545515253545556575859 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 275 von 299
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #271
    Platin Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2014
    Ort
    Bonn
    Semester:
    PJ II (Anästhesie)
    Beiträge
    853

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ich persönlich habe meine M3 im nächsten Mai/Juni und glaube (hoffe), dass es noch das alte Format ist. Bei der Vorlaufzeit für OSCE-Neuplanungen und vor allem die Terminfindung (da ist ja nix mehr mit über 1,5 Monate verteilt) ist das auch realistisch.

    Mit Blick darauf, dass fürs Jahr 2020 ein gesonderter PJ-Terminplan rausgebracht wurde, der auch noch Tertiale enthält würde ich spekulieren, dass auch die M3 2021 "safe" sein wird.

    Die Umstellung wird vermutlich erfolgen, wenn die Quartalisierung abgeschlossen ist (also für die Kohorten mit PJ-Beginn 2021 eventuell), da sich damit ja auch gewissermaßen das althergebrachte Format mit zugelostem Fach ändert. Zumindest wäre das meines Erachtens nach der sinnvollste Zeitpunkt um dann auch direkt den anderen Teil der Prüfung mit zu ändern.



  2. #272
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    7.549
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das so schnell was wird. Man müsste die Approbationsordnung ändern, man müsste die PJ-Struktur ändern, inkl. der ganzen PJ-Bürokratie mit Tertialdaten usw. - das braucht Zeit.

    2021 eventuell, wenn alles glatt läuft - aber 2020 halte ich für unrealistisch.



  3. #273
    Blasphemie
    Registriert seit
    20.12.2016
    Semester:
    Wie bestellt & nicht abgeholt auf irgendwelchen Stationen herumstehen.
    Beiträge
    322
    Aber sollte nicht mit der Quartalisierung des PJs auch das Blockpraktikum Allgemeinmedizin geändert/abgeschafft werden, sodass die Änderung den kompletten klinischen Abschnitt betreffen würde? Das ist momentan so mein ziemlich dünner Stohhalm, an den ich mich klammere... Ich will diesen Müll nicht mitmachen!



  4. #274
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    7.549
    Grundsätzlich ja, aber niemand sagt, dass alle Änderungen zeitgleich umgesetzt werden. Insbesondere könnte man, um das neue M3-System schneller einzuführen, die Quartalisierung problemlos auch für Studenten einführen, die noch ein Pflicht-Blockpraktikum Allgemeinmedizin absolvieren mussten.

    Da werden IMHO eher andere Faktoren zu Verzögerungen führen - z.B. die Rekrutierung einer ausreichenden Anzahl an Lehrpraxen.



  5. #275
    Platin Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2014
    Ort
    Bonn
    Semester:
    PJ II (Anästhesie)
    Beiträge
    853
    @belanglosigkeiten:
    Leider muss ich davo da zustimmen. Das Blockpraktikum Allgemeinmedizin wird da keinen von irgendwas aufhalten. Mit den geplanten Änderungen habe ich etwa diesen Plan im Kopf, allerdings ohne exakte timeline:

    - Umstellung der M3 für die erste Kohorte mit Quartalen
    - Einführung der verpflichtenden Extra-OSCE vor PJ-Beginn
    - Änderung des Lehrplans Vorklinik sowie der beiden klinisch-theoretischen Semester
    - Einführung des "neuen" Physikums, schriftlich nach dem 4. vorklinischen, mündlich nach dem 2. klinischen
    - Änderung der Klinik mit Anpassung von Seminaren und den Blöcken, Verstärkung von Statistik, Epidemiologie, ect.

    Das alles würde ich mal für die nächsten 5-8 Jahre ansetzen. Bei der Umstellung auf die ÄApprO 2012 haben die ja auch an strategischen Studienpunkten die Leute in die neue ApprO gepackt, selbst wenn sie mit der alten ApprO angefangen haben, z.B. nach dem Physikum.

    Und wenn das gelaufen ist wird denke ich mal der Punkt kommen, an dem man nur noch den Namen ändert von Staatsexamen auf einen konskutiven Bachelor/Master-Studiengang. Mit der Struktur 6 Semester ("präklinisch") und 4 Semester ("klinisch") ist sie ja äquivalent zum Bachelor/Master-Design.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019