teaser bild
Seite 62 von 62 ErsteErste ... 12525859606162
Ergebnis 306 bis 309 von 309
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #306
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    7.699
    Kleine Anmerkung am Rande:

    Zitat Zitat von Hein81 Beitrag anzeigen
    ...und der Arbeitstag ist meist nicht ganz so lang, so dass mehr Zeit zum Lernen für das M3 übrig bleibt.
    Ganz ehrlich, ich kenn niemanden, der während des PJ fürs M3 gelernt hat. Das ist völlig unnötig. Einfach die Freizeit genießen und gut ists. Wenn man sich die Fehltage intelligent aufteilt, hat man am Ende mindestens vier Wochen zum Lernen, und das reicht dann auch vollkommen.

    Aber das Ziel des Studiums sollte ja im Idealfall eben sein, dass man tatsächlich kontinuierlich etwas lernt, und das auch in realen Situationen, nicht nur wegen irgendeiner doofen Prüfungsvorbereitung. Wenn man das erreichen will, muss man das Chirurgie- und das Innere-Tertial an den meisten Unikliniken enorm reformieren.



  2. #307
    Registrierter Benutzer Avatar von Hein81
    Registriert seit
    21.10.2019
    Beiträge
    178
    Zitat Zitat von davo Beitrag anzeigen
    Kleine Anmerkung am Rande:



    Ganz ehrlich, ich kenn niemanden, der während des PJ fürs M3 gelernt hat. Das ist völlig unnötig. Einfach die Freizeit genießen und gut ists. Wenn man sich die Fehltage intelligent aufteilt, hat man am Ende mindestens vier Wochen zum Lernen, und das reicht dann auch vollkommen.

    Aber das Ziel des Studiums sollte ja im Idealfall eben sein, dass man tatsächlich kontinuierlich etwas lernt, und das auch in realen Situationen, nicht nur wegen irgendeiner doofen Prüfungsvorbereitung. Wenn man das erreichen will, muss man das Chirurgie- und das Innere-Tertial an den meisten Unikliniken enorm reformieren.
    Es habe hier ja schon einige geschrieben, dass es auch eben nicht das „Gespräch unter Kollegen“ sein kann. Und eine Userin schrieb, was man tun müsste um ein mangelhaft zu erreichen. Zwar glaube ich nicht, dass mir oder den meisten anderen das passieren wird, aber wenn man mit PJ-Stellen aufgrund schlechter Startzeit Pech hat und nichts lernt, am Ende aber viel Praxis geprüft wird, ist es schon blöd. Ich versuche da das beste rauszuholen. Wird aber schon irgendwie klappen



  3. #308
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2019
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    63
    Betreffen die Änderungen alle Studenten ab 2025, oder nur die, die im WS 2025/2026 ihr Studium antreten werden?
    Ich studiere seit diesem WS Medizin und trete mein PJ demnach (wen alles nach Plan läuft) im Oktober 2025 an. Heißt das für mich schon PJ-Quartale?



  4. #309
    Blasphemie
    Registriert seit
    20.12.2016
    Semester:
    Wie bestellt & nicht abgeholt auf irgendwelchen Stationen herumstehen.
    Beiträge
    340
    Laut Instagram des BVMD treffen die Änderungen jeweils ab dem Stichtag 01.10.2025 zu. Die neue Approbationsordnung in Gänze gilt erst für die, die ihr Studium nach dem Stichtag beginnen.

    Für alle anderen gibt es Übergangsregelungen: Wer ab dem Tag in die Klinik kommt, kriegt in die neue Klinik, wer ab Herbst '25 ins PJ kommt, kriegt das neue (oder ein Übergangs-) PJ.


    Edit: Vielleicht irre ich mich gerade, aber solltest du nicht Herbst 2024 ins PJ starten, sofern du keine Auszeit planst?
    Geändert von belanglosigkeiten (19.12.2019 um 17:09 Uhr)



Seite 62 von 62 ErsteErste ... 12525859606162

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020