teaser bild
Seite 14 von 230 ErsteErste ... 41011121314151617182464114 ... LetzteLetzte
Ergebnis 66 bis 70 von 1148
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #66
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    22.10.2013
    Semester:
    Klinikhäschen
    Beiträge
    1.863
    Zitat Zitat von Akın.Kap. Beitrag anzeigen
    Da liegst du leider falsch. Der TMS macht selbst mit 2.3 Sinn! Mannheim und Heidelberg, aber auch Köln bonieren den TMS stark. Nicht die meisten Unis verrechnen mit dem Notenäquivalent. München Marburg Erlangen Regensburg z.B. geben bis zu 0.8 auf die Abiturienten. Also ist das faktisch falsch, was du schreibst.
    Absolut richtig.

    Reibi, schau doch nochmal auf hochschulstart in der AdH-Tabelle und informiere dich noch ein bisschen bei den einzelnen Unis . Gerade bei der Bewerbung für das Medizinstudium ist es wichtig, das man nicht auf den Schwachsinn hört, den andere verbreiten (und gerade bei Medizin gibt es unglaublich viele falsche Gerüchte). Nichts bewahrt einen davor, sich einmal durch alle Unis zu klicken und sich das AdH anzuschauen und die eigenen Chancen zu berechnen.

    Man muss sogar sagen, dass sich die Verrechnungsgeschichte mit dem TMS insbesondere für lohnt, die einen schlechteren Schnitt haben. Im 1,4er Bereich kann man nicht mehr so viel rausholen, wie mit z.B. 1,8.



  2. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2016
    Beiträge
    101
    Zitat Zitat von Sternchenhase Beitrag anzeigen
    Absolut richtig.
    Reibi, schau doch nochmal auf hochschulstart in der AdH-Tabelle und informiere dich noch ein bisschen bei den einzelnen Unis . Gerade bei der Bewerbung für das Medizinstudium ist es wichtig, das man nicht auf den Schwachsinn hört, den andere verbreiten (und gerade bei Medizin gibt es unglaublich viele falsche Gerüchte).
    Sehe ich ganz genau so.

    Zitat Zitat von Sternchenhase Beitrag anzeigen
    Man muss sogar sagen, dass sich die Verrechnungsgeschichte mit dem TMS insbesondere für die lohnt, die einen schlechteren Schnitt haben. Im 1,4er Bereich kann man nicht mehr so viel rausholen, wie mit z.B. 1,8.
    Ich stimme dir darin zu, dass man als 1.4er im Vergleich zum 1.8er nicht mehr so viel rausholen kann.
    Aber dass sich der TMS in der Verrechnung deshalb für "Schlechtere" (ich hasse dieses Wort bei 1, Schnitten) mehr bzw. insbesondere lohnt, finde ich nicht zu 100% verständlich. Er lohnt sich für alle gleich!



  3. #68
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    22.10.2013
    Semester:
    Klinikhäschen
    Beiträge
    1.863
    Zitat Zitat von drfeelgood97 Beitrag anzeigen
    Sehe ich ganz genau so.


    Ich stimme dir darin zu, dass man als 1.4er im Vergleich zum 1.8er nicht mehr so viel rausholen kann.
    Aber dass sich der TMS in der Verrechnung deshalb für "Schlechtere" (ich hasse dieses Wort bei 1, Schnitten) mehr bzw. insbesondere lohnt, finde ich nicht zu 100% verständlich. Er lohnt sich für alle gleich!
    Ja, war auch so gemeint, wie im letzten Satz . Ich habe es missverständlich formuliert.



  4. #69
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2016
    Beiträge
    24
    Ja, und in Heidelberg, Erlangen etc braucht man ein Ergebnis von (deutlich) über 100 Punkten, wie viele schaffen das?
    Kaum jemand. Natürlich kann man hoffen, aber man muss realistisch bleiben. Und jemand mit einem mittelmäßigen Abi wird im Tms nicht plötzlich zum Genie.



  5. #70
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2016
    Beiträge
    101
    Zitat Zitat von Reibi99 Beitrag anzeigen
    Und jemand mit einem mittelmäßigen Abi wird im Tms nicht plötzlich zum Genie.
    Ganz dünnes Eis, wenn ich das mal so formulieren darf...
    Die Aussage ist erstens pauschalisierend und zweitens als These ohne Begründung bzw. Beweis auch nicht wirklich schlüssig.
    Oder gibt es für deine Aussage eine wissenschaftliche Grundlage? Würde mich allgemein mal interessieren, leider habe ich noch nie irgendwo eine wirkliche Aufschlüsselung des TMS-Ergebnisses gefunden. Könnte man sicher auch eine Studie drauß machen nach dem Motto "Was sagt das TMS-Ergebnis über spätere Studienleistungen aus?". Aber gibt es sicher schon (nicht öffentlich...).

    Ganz zu schweigen davon, dass in der Schule nicht alles 100% von der eigenen Person abhängt, man denke nur an die lieben Lehrer.
    Im Test kann man annährend von 100% eigenem Vermögen ausgehen.

    Viele Grüße



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020