teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 13
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.10.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    130
    Hallo,

    noch eine Frage....habe eine Stelle in der Schweiz bekommen, allerdings liegt die Klinik im Gebirge und im Wohnheim gibt's kein Internet, man soll sich selber darum kümmern......

    Habt jemand von Euch vielleicht Erfahrungen mit den Internet-Anbietern in der Schweiz? Ich glaube in meinem Fall käme dann ein SurfStick in Frage....

    Und noch eine Frage...wie wäre es mit den Lebensmittelladen in der Schweiz, ich meine werden die auch wie in Deutschland in billige und teurere unterteilt? Ich habe gesehen da gibt's Migros, Denner , Spar....welchen würdet Ihr empfehlen als optimale Preis-Qualität Kombination, zB so wie Rewe in Deutschland?

    Danke!
    Geändert von arztarzt (29.08.2016 um 01:11 Uhr)



  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2010
    Semester:
    2.WBJ
    Beiträge
    1.869
    Es gibt drei grosse Internetanbieter in der Schweiz: Salt, Sunrise und Swisscom. Musst du mal gucken, welcher dein Gebiet am Besten abdeckt. Swisscom ist am teuersten, aber mit einem Arztgehalt ist das ja nicht so das Ding.

    Supermärkte: Migros und Coop sind die ganz normalen Supermärkte, welche auch Hausmarken führen wie bspw ja bei REWE. Denner ist günstiger und vom Aussehen ein bisschen ramschig. Gibt viele Importprodukte dort, dafür fehlen einige, welche es in Migros/Coop gibt. Für Alkohol der beste und günstigste Laden. Gemüse, Obst finde ich dort nicht so zu empfehlen.
    Spar: Finde ich nicht so super, bis auf das Mineralwasser. Ist auch nicht günstiger als bspw. Migros.
    Aber kommt natürlich immer total auf die Filiale an, ob sich der Laden lohnt.



  3. #3
    Pract.med. Avatar von CHALi
    Registriert seit
    03.09.2006
    Ort
    Ruhrpott
    Semester:
    Fertig :)
    Beiträge
    417
    Hey,
    für temporär ist sicherlich ein Surfstick super.. frage mich gerade, ob Lebara sowas auch anbietet.. der ist ja was Prepaid angeht hier sehr beliebt... Natel hab ich bei Salt.. die Flatrate auch nach D ist unschlagbar günstig und super ;)

    Ich hab mein Internet bei der UPC.. weiss allerdings nicht, ob die das auch als Stick anbieten..da die ja aber auch die Mobilfunksachen anbieten, kann ich mir das gut vorstellen ;)

    Zum einkaufen hat Kensington das schon auf den Punkt gebracht.. ich habs ja nicht so weit zur Grenze.. ich mache meinen Grosseinkauf immer im grossen Kanton oder in Frankreich.. ist unschlagbar günstig und mit der MwSt Rückerstattung sowieso ;) Kenne genug, die auch einmal im Monat aus der Zentralschweiz nach D fahren ;)



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.10.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    130
    Hallo, sehr informativ!!! vielen Dank!



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    43
    Ich fahre alle 2 Wochen nach Billig-Lohn-Land Deutschland zum Einkaufen und Pakete abholen. Und dazwischen mache ich einen kleinen Einkauf bei Coop (Brot, Käse, Schinken oder anderen Fleisch aufs Brot). Es ist nur unbedingt wichtig ein Mehrjahresvertrag zu bekommen, damit du ein B-Ausländerausweis bekommst. Dadurch kannst du die MwSt. bei Einkäufen ausserhalb der Schweiz zurückbekommen, ich nenne das Schweizerrabatt
    Internet ist wohl bei dir ein spezielles Problem.



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019