teaser bild
Seite 11 von 14 ErsteErste ... 7891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 55 von 69
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #51
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    06.11.2009
    Ort
    Mülheim an der Schnur
    Semester:
    FÄ für Neurologie/5. WBJ Psychiatrie
    Beiträge
    1.671

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von Colourful Beitrag anzeigen
    Jijichu - ja, genau das passiert bei uns auch einmal im Jahr. Nicht öfter. Und dass ein AVD durch einen Übergriff ausfällt auch etwa einmal alle 1-2 Jahre. Finde ich aber trotzdem krass und bilde mir da immer ein, dass mir das mit meiner Kinderstatur und meiner totalen Harmlosigkeit nicht passiert.

    Ach nee, ich hab überhaupt gar keine Lust ewig Vordergrunddienste zu machen. Das ist doch ätzend, entweder man hat viel zu tun - dann ist es doof, oder man gammelt rum - das ist auch doof. Da will später schon mal irgendwann lieber der Telefonjoker sein.
    Ich hab weder auf das eine noch das andere Lust... ohne jegliche Dienste wäre es perfekt!



    Wissen statt quizzen? - DIE Prüfungsexperten für Physikum, 2. und 3. Staatsexamen - [Infos & Termine- klick hier]
  2. #52
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    17.03.2006
    Beiträge
    1.344
    Zitat Zitat von Reflex Beitrag anzeigen
    Ich hab weder auf das eine noch das andere Lust... ohne jegliche Dienste wäre es perfekt!
    Das wiederum will ich auf gar keinen Fall.

    Ich will gar nicht wissen wie "normale Leute" ihr Leben organisieren, wenn sie nicht immer wieder mal einen Vormittag oder Nachmittag einfach so frei haben aufgrund von Nachtdiensten. Ich sag nur Behördengänge, Arztbesuche, Termine mit Firmen für Hausbau, Organisation des Hausbaus etc.

    Und das mit den Hintergrunddiensten ist halt so relativ. Unser Chef schickt halt dann morgens die Leute wieder heim, wenn die in der Nacht zu viel operiert haben oder der Hintergrund kommt einfach später. Das wird aber auch nicht groß diskutiert. Da wir im Team eher "fortgeschritten" sind und fast alle Hintergrunddienste machen, haben auch alle Verständnis.

    Ich hab fast jede Woche einmal einen Vormittag oder Nachmittag frei ohne dass das auf Überstunden oder Urlaub zählt. Und das empfinde ich ehrlich gesagt schon als wertvoll.



    Wissen statt quizzen? - DIE Prüfungsexperten für Physikum, 2. und 3. Staatsexamen - [Infos & Termine- klick hier]
  3. #53
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    10.04.2017
    Beiträge
    8
    Ganz ohne Dienste leben? Ich glaube wenn es irgendwann so kommen würde, dann würde ich sie hin und wieder vermissen.



    Wissen statt quizzen? - DIE Prüfungsexperten für Physikum, 2. und 3. Staatsexamen - [Infos & Termine- klick hier]
  4. #54
    Neonaten-Schaukeldienst Avatar von aschenputtel1977
    Mitglied seit
    01.05.2003
    Ort
    war Gryps
    Semester:
    vorbei
    Beiträge
    295
    Unsere Struktur ist etwas andersrum (wenig Fortgeschrittene, viel Anfänger). Das heißt für die Hintergründe sehr oft durcharbeiten (septisches Frühchen, polytraumatische Kinder) und am nächsten Tag weitermachen, weil ja sonst die Führung fehlt… Obwohl mittlerweile die meisten Hintergründe dann auch mittags verschwinden und nicht erst zum regulären Feierabend. Mich ärgert dann immer, dass ich dafür Stunden nehmen muss, aber das liegt halt im System ne?



    Wissen statt quizzen? - DIE Prüfungsexperten für Physikum, 2. und 3. Staatsexamen - [Infos & Termine- klick hier]
  5. #55
    Administrator Avatar von Brutus
    Mitglied seit
    17.01.2011
    Ort
    Bochum
    Semester:
    Facharzt
    Beiträge
    9.517
    Zitat Zitat von aschenputtel1977 Beitrag anzeigen
    Mich ärgert dann immer, dass ich dafür Stunden nehmen muss, aber das liegt halt im System ne?
    Naja, wenn ihr wirklich richtigen Rufdienst habt, dann werden die Stunden, die ihr gearbeitet habt, ja auch im System angezeigt. Dann werden davon halt die Stunden abgezogen, ist ja im BD nicht anders. Mich nervt vielmehr, dass wir nur eine Pauschale bekommen, die zwar ganz okay ist, wenn ich mit "großen" Kollegen dienste, weil ich da einen wirklichen Rufdienst habe. Wenn ich aber mit den "Kleinen" arbeite, dann kommt es eben vor, dass Nachts gearbeitet wird, weil die eben nicht alleine dürfen. Und dann Stunden abgezogen kriegen, die man zwar erarbeitet, aber nicht dokumentiert bekommt.....
    I'm a very stable genius!



    Wissen statt quizzen? - DIE Prüfungsexperten für Physikum, 2. und 3. Staatsexamen - [Infos & Termine- klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019