teaser bild
Seite 6 von 32 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 30 von 160
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #26
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.06.2017
    Beiträge
    29

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo, ich habe auch eine Frage zu Fortbildungen. Ich bin im 2. WBJ Anästhesie und habe bislang nur im ambulanten Bereich gearbeitet. Nun möchte ich in die Klinik wechseln und habe das Gefühl, das es mir aktuell v.a. an Grundlagen noch fehlt. Deshalb würde mich am meisten so ein Anä-Repetitorium, wie in Mayrhofen oder auf Sylt interessieren. Gerade die Basics in Gerinnung, Beatmung und Pharmakologie.
    Nun habe ich jedoch 3 kleine Kinder und es ist schon eine Herausforderung für uns meinen Arbeitsalltg familiär zu stemmen.
    Wisst ihr ob es so ein Repetitorium auch aufgeteilt gibt? Bzw. gibt es gute online Schulungen? Alleine vor dem Buch sitzen ist halt doch anders wie etwas erklärt zu bekommen wie damals in der Uni.....ein bisschen so würde ich mir das wünschen
    Danke für eure Tipps!
    Tara



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #27
    Magilltubenbenutzerin Avatar von Moorhühnchen
    Mitglied seit
    11.01.2006
    Ort
    Südufer
    Semester:
    Fachhühnchen
    Beiträge
    9.528
    Ich habe 2014 das Anästhesie-Repetitorum in Mayrhofen gemacht, das ist schon recht speziell auf die FA-Prüfung ausgerichtet. So wirkliche "Basics" wie Beatmung wirst Du da nicht lernen und zu Pharma und Gerinnung werden auch eher nur viele aktuelle Studien vorgestellt, die man dann vielleicht in der Prüfung parat haben sollte.
    Auf Sylt war ich gerade bei den Anästhesietagen (also nicht das Repetitorium) und das ist auch sehr studienlastig und eher nichts zum "Einstieg". Mir fällt auch gerade nicht so wirklich eine Fortbildung ein, die das abdeckt, was Du Dir vorstellst... jemand anderes vielleicht?

    EDIT: ahhh, Moment, wir hatten am Freitag gerade die Einweisung in das Hamilton-Transportbeatmungsgerät. Ich hab dem Kerl erzählt, daß ich mit dem Teil 2013 in der vorletzten Klinik total auf Kriegsfuß stand und in Notfallsituationen meist lieber den Ambubeutel mit ins CT genommen habe. Er meinte dann, es gäbe eine Art Beatmungskurs in Bad Ems oder so... vielleicht kannst Du mal danach suchen?
    Don't be afraid of work - fight it!!





    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #28
    Kognitive Sollbruchstelle Avatar von Sebastian1
    Mitglied seit
    04.04.2002
    Semester:
    GCS 16 - Spricht unaufgefordert
    Beiträge
    10.762
    An der Uni Münster wird auch im 2jährlichen Wechsel ein Intensiv- und Anästhesierep. angeboten. Beide fand ich gut, vor allem im Vergleich zu vielen anderen sind die Kosten recht überschaubar. War immer im Februar.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #29
    Registrierter Benutzer Avatar von Rettungshase
    Mitglied seit
    12.10.2010
    Beiträge
    1.308
    Mit all deinen Vorgaben würde ich mir an deiner Stelle wirklich noch mal den großen Striebel in Auszügen durchlesen, sowie natürlich die üblichen Fachzeitschriften. Du wirst doch bestimmt auch eingearbeitet in der Klinik, oder?
    Der Striebel hat auch Online-Videos.

    In welchem Bereich Deutschlands suchst du denn?

    In Mainz gibt es z.B. dieses Schulungscenter: http://www.aqai.eu/simulationszentrum-kurstermine.php
    Die Preise sind allerdings ordentlich; die Qualität empfand ich als okay.

    Bzgl. Gerinnung kann ich auf die o.g. Workshops von CSL-Behring verweisen; ich fand meinen dort sehr gut.

    Für den Vorlesepart: https://www.lecturio.de/medizin/anaesthesiologie.kurs
    Das wirkt prima vista ganz probat: https://www.rcoa.ac.uk/e-learning-an...e-la/what-e-la
    Für Regionalanästhesie im Onlinelernen: http://www.nerveblocks.net/



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #30
    Registrierter Benutzer Avatar von Rettungshase
    Mitglied seit
    12.10.2010
    Beiträge
    1.308
    Wer diese Sonographiemodule schon gemacht hat: Lohnt sich das, vorher noch mal alles Mögliche gelesen/wiederholt zu haben? Oder bleibt im Kurs genug Zeit und Raum zum wiederholen?

    Ich darf am Wochenende zum Modul 1-3 und möchte das gute Geld bestmöglich investieren ;)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 6 von 32 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019