teaser bild
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 22
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.07.2012
    Ort
    CH
    Beiträge
    263

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Bei uns hat mir der Prüfungsleiter der OSCE gesagt, dass die nur dazu dienen die Spreu vom Weizen zu trennen, also die die durchfallen "sollten", und die anderen. Ausserdem könne man nicht darauf schliessen dass jemand der knapp durchgekommen ist schlechter ist als jemand, der der Beste war im OSCE. Daher messe ich dem Ganzen keine grosse Bedeutung zu



    Wissen statt quizzen? - DIE Prüfungsexperten für Physikum, 2. und 3. Staatsexamen - [Infos & Termine- klick hier]
  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.06.2014
    Beiträge
    319
    Ich finde diese Prüfungsart auch ganz furchtbar unangenehm und ziemlich sinnlos. Problem ist eben, dass man nie etwas finden wird, Inhalte sinnig und ohne Gegenargumente bzgl der Form abprüfen zu können. Entweder es ist zu subjektiv, oder detailverliebt, zu oberflächlich, zu eng in der Akzeptanz der Anerkennung des Richtigen, zu theoretisch. .. Irgendwas passt immer nicht.



    Wissen statt quizzen? - DIE Prüfungsexperten für Physikum, 2. und 3. Staatsexamen - [Infos & Termine- klick hier]
  3. #13
    the day after
    Mitglied seit
    04.05.2003
    Beiträge
    9.504
    Ich habe OSCE zwar nicht gemocht, aber geschadet hat es definitiv nicht, die ganzen Fächer auch mündlich geprüft worden zu sein. Wenig objektiv sind mündliche Prüfungen immer, aber der Arbeitsalltag findet auch immer auf kommunikativer Ebene statt - nur MC-Fragen während des Studiums fände ich auch unsinnig. Die Kombi aus beiden ist in Ordnung.
    Geändert von Solara (04.12.2016 um 21:22 Uhr)



    Wissen statt quizzen? - DIE Prüfungsexperten für Physikum, 2. und 3. Staatsexamen - [Infos & Termine- klick hier]
  4. #14
    Diamanten Mitglied Avatar von Miss_H
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Ort
    Home is where the Dom is
    Beiträge
    4.141
    Zitat Zitat von Solara Beitrag anzeigen
    Ich habe OSCE zwar nicht gemocht, aber geschadet hat es definitiv nicht, die ganzen Fächer auch mündlich geprüft worden zu sein. Wenig objektiv sind mündliche Prüfungen immer, aber der Arbeitsalltag findet auch immer auf kommunikativer Ebene statt - nur MC-Fragen während des Studiums fände ich auch unsinnig. Die Kombi aus beiden ist in Ordnung.
    Eine mündliche Prüfung oder einfach schriftliche Prüfungen (so richtig etwas schreiben, nicht nur Kreuze machen) finde ich gut. Allerdings sind OSCEs je nach Art einfach nur Quälerei. Bei uns läuft es beim Abschluss-OSCE so: Prüfer liest die Fragestellung vor und spricht danach für 5 Minuten nicht mehr mit dir. Du darfst dich mit einem Schauspielpatient rumquälen und danach haufenweise Fakten runter rattern und hoffen, dass der Prüfer sie auf dem Zettel abhakt. Das ist einfach nur eine bescheuertes Prüfungsformat.
    Wie wäre es denn wenn man schon im Studium lernt einen ordentliche Befund zu erheben und einen Arztbrief zu schreiben? Das wären mal sinnvolle Dinge. Wie ich gerade im PJ merke.



    Wissen statt quizzen? - DIE Prüfungsexperten für Physikum, 2. und 3. Staatsexamen - [Infos & Termine- klick hier]
  5. #15
    the day after
    Mitglied seit
    04.05.2003
    Beiträge
    9.504
    Das lernt man doch im PJ. Sollt ihr das schon perfekt können? Aber genau dafür ist ein Praktisches Jahr ja da, um Anamnese und Briefe und den ganzen Rest zu lernen.
    Wart ihr in der Klinik mal lang genug auf ner Station um nen Brief schreiben zu können? Den Patienten auch gekannt zu haben fände ich gerade für den Erstversuch hilfreich.

    Sofern ich mich erinnere, waren die als OSCE bezeichneten Prüfungen sehr unterschiedlich, von den von dir beschriebenen Schauspielpatienten (die aber selber die Begriffe abhaken mussten *g*) über praktische Prüfungen über von Dozenten vorgespielte Krankheitsbilder bis ganz normale mündliche Prüfungen war alles dabei.



    Wissen statt quizzen? - DIE Prüfungsexperten für Physikum, 2. und 3. Staatsexamen - [Infos & Termine- klick hier]
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019