teaser bild
Seite 2 von 109 ErsteErste 1234561252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 543
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Mr.Ambu
    Registriert seit
    23.07.2014
    Semester:
    12 WS
    Beiträge
    22
    Hallo ihr!
    Bin bis jetzt stiller Mitleser und -leider gewesen und möchte mich jetzt auch einmal äußern.
    Habe 2011 in BY Abitur mit DN 1,8 (G9) gemacht und einen TMS von 71%. Lübeck hat dieses Jahr im AdH nicht geklappt mit den Bonierungen, also jetzt nächstes Jahr die Chance über Wartezeit. Dann mit 14 WS.
    Die Frage ist nun:
    1.) Wie wirken sich die doppelten Jahrgänge aus?
    2.) Wie wirkt sich die Reform der Zulassung in der Wartezeit (sprich Bewerbungssemester und Übergangsregelung) aus?

    Ist es zu erwarten, dass die Anzahl an Bewerbungen nochmal sprungartig ansteigt? Weil noch 2 Jahre warten halte ich nicht aus.
    Der Statistik zu folgen wäre es ja 14 mit 2,2-2,4 (+/-0,1). Jedoch ist aufgrund der o.g. Entitäten meine Befürchtung, dass es eben 16 WS mit einem 3,x Schnitt werden. Wobei dann alle anderen die geleimten wären.

    Was denkt ihr? Freue mich schon auf euere Antworten!



  2. #7
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    7.485
    1. 2018 werden bei 14 Wartesemestern erst Bayern und Niedersachsen wirksam; der richtige Hammer kommt dann IMHO 2019/20 und 2020/21. Schwer zu sagen, wie stark sich das auswirken wird.

    2. Sollte sich 2018/19 noch gar nicht auswirken, da man dann ja noch automatisch alle bisherigen Wartesemester angerechnet bekommen soll.



  3. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Mr.Ambu
    Registriert seit
    23.07.2014
    Semester:
    12 WS
    Beiträge
    22
    1.) Ja das sind 2 der bevölkerungsreichsten Bundesländer, also schon signifikante Anzahl an Menschen. Wobei du mit den Folgejahren sicherlich auch Recht haben wirst.
    2.) Ich denke es wirkt sich in soweit aus, dass viele der alten Abiturienten jetzt Torschlusspanik bekommen und alle noch ihren Hut in den Ring werfen um sich die Wartezeit zu sichern. (was sicherlich unbegründet ist, aber Menschen im Kollektiv... man weiß es ja ;) )

    Ich hoffe für uns alle, dass die Statistik nicht lügt, jedoch sind das zwei Knaller die da noch für Überraschung sorgen können.
    Weiterhin hoffe ich noch auf den 4. Oktober, da entscheidet nämlich das BVerfG zur Wartezeit



  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.2012
    Semester:
    13WS
    Beiträge
    27
    Also wenn du nächstes jahr 14ws und 1,8 hast, brauchst du dir glaub keine großen sorgen machen. Ich glaube nicht, dass es plötzlich so heftig steigt. Klar ist bayern ein großes bundesland. aber wie viele der doppeljahrgang-abiturienten nehmen die 14 ws in kauf und haben dann auch noch nen besseren abischnitt als du(bist mit 1,8 ja sehr weit oben dabei in der wartezeit-quote)
    Positiv denken.
    Anhand unsere ranglistenplätze werden wir ja auch etwas mehr sagen können.



  5. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.2013
    Semester:
    1.
    Beiträge
    156
    Zitat Zitat von Mr.Ambu Beitrag anzeigen
    Hallo ihr!
    Bin bis jetzt stiller Mitleser und -leider gewesen und möchte mich jetzt auch einmal äußern.
    Habe 2011 in BY Abitur mit DN 1,8 (G9) gemacht und einen TMS von 71%. Lübeck hat dieses Jahr im AdH nicht geklappt mit den Bonierungen, also jetzt nächstes Jahr die Chance über Wartezeit. Dann mit 14 WS.
    Die Frage ist nun:
    1.) Wie wirken sich die doppelten Jahrgänge aus?
    2.) Wie wirkt sich die Reform der Zulassung in der Wartezeit (sprich Bewerbungssemester und Übergangsregelung) aus?

    Ist es zu erwarten, dass die Anzahl an Bewerbungen nochmal sprungartig ansteigt? Weil noch 2 Jahre warten halte ich nicht aus.
    Der Statistik zu folgen wäre es ja 14 mit 2,2-2,4 (+/-0,1). Jedoch ist aufgrund der o.g. Entitäten meine Befürchtung, dass es eben 16 WS mit einem 3,x Schnitt werden. Wobei dann alle anderen die geleimten wären.

    Was denkt ihr? Freue mich schon auf euere Antworten!
    Hast du dich für dieses Wintersemester um einen Wartezeitplatz beworben? Wenn du uns deinen diesjährigen Rang mitteilst, könnte man das eher ableiten.

    LG



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019