teaser bild
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 11 bis 15 von 15
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Berlin
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    4.566

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Wollte keinen neuen Thread eröffnen.

    Aber, was beinhaltet die Betreuung einer Herzsportgruppe?

    Sprich: was sind die Aufgaben eines betreuenden Arztes? Was muss/sollte man können? (BLS/ACLS ist verständlich)



  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.07.2002
    Semester:
    PJ III/III
    Beiträge
    134
    Blutdruck messen. Smalltalk über die erhobenen Werte und sonstige Patientenfragen ohne sich in Therapiestrategien der eigentlich behandelnden kOllegen einzumischen (ein Eiertanz!). 2h in ner miefigen Turnhalle rumsitzen.



  3. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    180
    die Einweisung auf den Defi sollte vorhanden sein. Man kann gerne auch mitmachen...



  4. #14
    head & shoulders Avatar von tarumo
    Registriert seit
    06.01.2007
    Ort
    Covfefe
    Beiträge
    780
    Na ja, ein paar mehr Aufgaben sind es schon, um es lege artis zu machen:

    https://www.brsnw.de/fileadmin/dokum...ng-2016-06.pdf

    Wer stellt die Ausrüstung?

    Die Haftpflichtversicherung sollte auch geregelt sein:
    https://rehasupport.nrw/api/download...ms/57/download

    Wenn es über das KH läuft, würde ich mir die Deckungszusage schriftlich geben lassen. Ob es wert ist, daß die Leitung einer Herzsportgruppe nach einem hoffentlich nie eintretenden Haftpflichtschaden eine spätestens als FA abzuschließende Arzthaftpflicht verteuert bzw. sogar unmöglich macht, muß jeder mit sich selbst ausmachen...
    Anruf bei der Hotline
    Kunde: "Ich benutze Windows... "
    Hotline: "Ja... "
    Kunde: "...mein Computer funktioniert nicht richtig."
    Hotline: "Das sagten Sie bereits... "



  5. #15
    Zackeninterpret
    Registriert seit
    04.07.2002
    Ort
    München
    Semester:
    as horsemen pass by
    Beiträge
    2.465
    Blutdruckmessung und Pulsmessung durch Patienten vor und nach Training überwachen, wenn keine Eigenmessung vorhanden im worst case selber messen. Ansonsten rumsitzen und auf den unwahrscheinlichen fall warten, daß etwas passiert. Mit dem obligatorischen Defi sollte man umgehen können, ansonsten wären BLS skills auf PJ Niveau nicht schlecht.
    Ansonsten gilt, was hebdo bereits gesagt hat, entweder mitmachen, da geht die Zeit schneller vorbei, oder halt einfach irgendwas zum diktieren etc. mitnehmen. Hab das eigtl immer ganz gern gemacht, einerseits hatte man schnell nen Bezug zu vielen Patienten aufgebaut, andererseits gabs da immer was zu essen (mitgebrachter Kuchen, selbstgeräucherter Schinken etc.). Wichtig ist nur, daß die Tätigkeit durch die Haftpflicht des Arbeitgebers respektive die eigene abgedeckt ist.
    "Ich habe mein halbes Vermögen für Frauen, Autos und Alkohol ausgegeben, die andere Hälfte habe ich verprasst." ( George Best )



Seite 3 von 3 ErsteErste 123

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019