teaser bild
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 35 von 46
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #31
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    7.702

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Wie Niels Bohr gesagt haben soll: It's hard to make predictions, especially about the future.

    Wenn man bedenkt, dass heute ein Handy mehr Rechenleistung und Funktionen hat als vor 10 Jahren ein Desktop-PC, ist klar, dass sich viel tun wird. Dagegen wird man als Arzt, oder kollektiv als Ärzteschaft, auch gar nichts tun können.

    Was man kollektiv als Ärzteschaft aber sehr wohl beeinflussen wird können, ist welche Konsequenzen das auf den Beruf haben wird. Wird das dazu führen, dass man Stellen streicht und die Gehälter gleich bescheiden wie heute bleiben? Oder wird das dazu führen, dass man mehr Zeit für die Patienten hat und die Gehälter steigen? Darauf wird die Ärzteschaft sehr wohl einen Einfluss haben können. Aber in Deutschland sind die Ärzte leider stets sehr zurückhaltend, wenn es darum geht, die eigenen Interessen zu vertreten. (Was wahrscheinlich auch damit zu tun hat, dass man in Deutschland stets kritisch beäugt wird, wenn man wohlhabend ist, sich etwas leisten kann.) Da könnte man sehr viel von den Ärzten in den USA oder in Kanada oder in Australien oder in Neuseeland lernen - die denken stets mehrere Schritte voraus, formen politische Entscheidungen von Anfang an mit, statt immer nur zu schwach und zu spät auf bereits getroffene politische Entscheidungen zu reagieren.

    Davon seine Facharztwahl abhängig zu machen sehe ich auch kritisch. Das würde ich nur dann machen, wenn ich ansonsten wirklich genau gleich fasziniert bin.



  2. #32
    Dunkelkammerforscher
    Registriert seit
    20.08.2004
    Ort
    Im schönen Süden
    Semester:
    das war mal...
    Beiträge
    2.417
    Zitat Zitat von tarumo Beitrag anzeigen
    Ja, richtig, es ging aber nicht um das hier und heute, sondern um die Zukunft in 15, 20 Jahren. Da geht es sehr wahscheinlich schon schneller und mit weniger Fehlern. Ob sich der Neurologie die Entscheidung für ´ne Lyse von einer Maschine abnehmen läßt, ist dann die andere Frage. Ich bleibe dabei: die Automatisation ist ein Segen in der Laien- und "Nichtexperten"-Hilfe (wie AED), ansonsten werden weiterhin Menschen das Sagen haben, ganz egal was Industrie und Politik behaupten. Und schon gar nicht würde ich die Fachrichtungswahl von deren Gerede abhängig machen.
    Seh ich genauso



  3. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    10
    Kurze Verständnisfrage: Man kann sich beispielsweise schon direkt bei den Kinder- bzw. Neuroradiologen bewerben als Berufsanfänger, oder? Spricht da irgendetwas dagegen, bzw. würde man davon eher abraten? Und sollte man dann darauf verzichten sich bei den "normalen" Radiologen zu bewerben, wenn die sich im gleichen Haus befinden?



  4. #34
    Es gibt Studien, ... Avatar von Bille11
    Registriert seit
    02.02.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.628
    Warum möchtest Du Kinder-Radiologe werden?
    Weil sie so süss sind?

    Man sollte erst den allgemeinen FA des Fachgebiets erwerben, bevor man sich in Spezialgebiete vortastet. Diese kommen im Lauf der Allgemeinzeit schon auf einen zu, bzw. man erarbeitet sie sich zu dem Zeitpunkt. Plan doch erstmal mit ‚Radiologe‘
    harmlos, naiv & unschuldig.
    Gut bekannt mit lauter ehemaligen Chorknaben.

    "Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling.
    "Ich brauche Sonne, Freiheit
    und eine kleine Blume."



  5. #35
    Dunkelkammerforscher
    Registriert seit
    20.08.2004
    Ort
    Im schönen Süden
    Semester:
    das war mal...
    Beiträge
    2.417
    In der Regel wird such vor der FA Prüfung nur 1 Jahr als Weiterbildung anerkannt. D.h. spätestens nach einem Jahr musst du wieder Wechseln.



Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020