teaser bild

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Erfahrung hast du bisher mit der Landesärztekammer gemacht?

Teilnehmer
12. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Kenne den Zweck der LÄK nicht.

    3 25,00%
  • Kenne die Aufgaben der LÄK.

    5 41,67%
  • Hab wegen der Weiterbildung Kontakt zur LÄK gehabt.

    9 75,00%
  • In meiner Weiterbildung war mehr als eine LÄK zuständig.

    2 16,67%
  • Hatte/Hab Schwierigkeiten mit der LÄK wegen meiner Facharzt- oder Zusatz.Weiterbildung oder -Bezeichnung.

    1 8,33%
  • Hatte/Hab kein Problem mit der LÄK wegen meiner Facharzt-oder Zusatzweiterbildung.

    6 50,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Nevergiveup Avatar von Anne1970
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    zentral
    Semester:
    long time ago
    Beiträge
    1.842
    Es gibt soviel in unserem Beruf, worüber ich gern Austausch und Diskussion hätte.
    Ich fang hier mal mit dem Thema „Landesärztekammer“ an. Jeder von uns hat seine eigenen Erfahrungen mit „seiner“ Landesärztekammer.
    Ich lade ein zur Diskussion: erzählt oder meckert was ihr erlebt habt.
    Es darf auch positiv sein
    Geändert von Anne1970 (05.04.2018 um 11:49 Uhr)
    Wissen macht nichts.



  2. #2
    gelb Avatar von Meuli
    Registriert seit
    14.09.2004
    Ort
    wer wohnt in der Ananas
    Semester:
    ganz tief im Meer
    Beiträge
    17.094
    Ah ja, und wann???
    Carol Hathaway: You're *a med student*?
    Abby Lockhart: What can I say? I crossed over to the Dark Side.

    _______________


    "Der Kerl hat mir keine Schokolade angeboten. Und selbst hat er auch keine gefuttert. Mit anderen Worten: Normal war der nicht!" (aus: TKKG 54: Alarm! Klößchen ist verschwunden)



  3. #3
    Nevergiveup Avatar von Anne1970
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    zentral
    Semester:
    long time ago
    Beiträge
    1.842
    Kommt. (s.o.)

    Ich fang mal an. Nach der Approbation hatte ich nur eine vage Ahnung zum Thema Landesärztekammer. Das Wort „Pflichtmitgliedschaft“hat schon zu Beginn negative Gefühle ausgelöst. Dass die Facharztprüfung von der Institution abgenommen und die Weiterbildungsinhalte festlegt werden, auch.
    Später dann wurde mir klar, dass es an jedem selbst liegt, sich an der „ärztlichen Selbstverwaltung“ aktiv einzubringen- davon in einem anderen Thread

    Anne1970
    Geändert von Anne1970 (05.04.2018 um 13:36 Uhr)
    Wissen macht nichts.



  4. #4
    verfressen & bergsüchtig Avatar von Evil
    Registriert seit
    31.05.2004
    Ort
    Westfalenpott
    Beiträge
    14.510
    Naja, ist halt eine Behörde zur Selbstverwaltung. Sowohl die ÄKWL als auch die BÄK (Westfalen und Bayern) habe ich als recht umgänglich erlebt, wenn auch nicht besonders flott
    Weil er da ist!
    George Mallory auf die Frage, warum er den Everest besteigen will



  5. #5
    the day after
    Registriert seit
    04.05.2003
    Beiträge
    9.503
    Hatte Kontakt wegen meiner Prüfungen, keine Probleme. Telefonisch auch immer freundlich. Homepage könnte besser strukturiert sein. Wusste jetzt da nix zu diskutieren, die diversen ÄK sind halt so wie sie sind.

    @evil
    BLAEK, nicht BÄK



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019