teaser bild
Seite 144 von 149 ErsteErste ... 4494134140141142143144145146147148 ... LetzteLetzte
Ergebnis 716 bis 720 von 745
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #716
    Platin Mitglied
    Mitglied seit
    17.07.2005
    Ort
    Balkonien
    Beiträge
    576

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Worauf willst du hinaus?
    Das ein möglichst ungestörter Schlaf-Nacht-Rhythmus bei ITS-Patienten egal ist? Oder das einem das Delir-Risiko egal sein sollte, wenn man OA werden will?



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  2. #717
    Es gibt Studien, ... Avatar von Bille11
    Mitglied seit
    02.02.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.587
    Dass ich natürlich und selbstverständlich Delir sehr wichtig nehme und unter Berücksichtigung dessen arbeite. Genügend Stunden sollte ich dafür damit verbracht haben.
    Allerdings - und das scheinen die letzten kritischen Beiträge so gesehen zu haben - scheint man das nicht zu wissen. Deswegen die kleine Erinnerung, dass ich jetzt nicht grad auf der Brennsuppn dahergeschwommen bin.
    harmlos, naiv & unschuldig.
    Gut bekannt mit lauter ehemaligen Chorknaben.

    "Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling.
    "Ich brauche Sonne, Freiheit
    und eine kleine Blume."



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  3. #718
    Kognitive Sollbruchstelle Avatar von Sebastian1
    Mitglied seit
    04.04.2002
    Semester:
    OA
    Beiträge
    10.775
    Und bevor das jetzt in die falsche Richtung geht:
    Was Bille sagt, kann ich mit vielen Jahren ITS auch gut nachvollziehen: Man KANN viele Untersuchungen machen, vieles davon in Eigeninteresse/weiterbildung, man muss aber nicht. Wenn ich kein Engagement gezeigt hätte, wäre ich bis heute weitergekommen, ohne ein einziges TTE gemacht zu haben. Dass ich TTE (und POCUS im Allgemeinen) für essentiell halte, ist ehrlich gesagt weniger meinen Weiterbildern sondern engagierten Kollegen zu verdanken, bei denen ich mir Interesse und Techniken abgeguckt habe bzw. mir die entsprechenden Kurse gebucht habe.
    Und am sedierten Patienten kann man wunderbar indikationsgerecht üben, gerade Ultraschall, gerade TTE.

    Was das Delirrisiko betrifft: Absolute Zustimmung. Viel zu wenig in den Köpfen präsent, viel zu viel tiefe Sedierung auf deutschen Intensivstationen (ist ja primär auch einfacher, wenn der Patient nix macht).

    Aber es gibt noch so viel zu mythbusten... NaCl in der diabetischen Ketoazidose (obsolet!), Hypertensive Entgleisung (argh...), Lasix bei Anurie (aus den Köpfen partout nicht zu vertreiben), NaCl bei Hyperkaliämie oder Nierenversagen.. (obsolet)...

    Aber anderes Thema.

    Worauf ich hinaus will: Man kann sehr viel lernen, aber vieles erfordert (auch finanzielles) Eigenengagement, bei der einen Stelle mehr, bei der anderen weniger. Irgendwann muss man lernen, dass viele Fragen auch viele Antworten nach sich ziehen. Daher: Expertise aneignen (zB Kurse) und machen.



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  4. #719
    Diamanten Mitglied Avatar von Heerestorte
    Mitglied seit
    31.05.2013
    Ort
    Nebel des Grauens
    Semester:
    Scheinfreiiiiiiii
    Beiträge
    3.981
    Zitat Zitat von Sebastian1 Beitrag anzeigen

    Was das Delirrisiko betrifft: Absolute Zustimmung. Viel zu wenig in den Köpfen präsent, viel zu viel tiefe Sedierung auf deutschen Intensivstationen (ist ja primär auch einfacher, wenn der Patient nix macht).
    Da es grade zum Thema passt...Sowas ist also sehr zu begrüßen, oder?



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  5. #720
    Platin Mitglied
    Mitglied seit
    17.07.2005
    Ort
    Balkonien
    Beiträge
    576
    Zitat Zitat von Heerestorte Beitrag anzeigen
    Da es grade zum Thema passt...Sowas ist also sehr zu begrüßen, oder?
    Ja, aber ich denke die haben für den Beitrag schon sehr genau eine bestimmte Patientin ausgesucht - der durchschnittliche Patient auf den Intensivstationen die ich kennengelernt habe ist viermal so alt und hat in der Regel nicht ein isoliertes Trachealtrauma sondern ist multimorbide, so dass das in der Praxis doch nicht immer ganz so gut funktioniert
    Ich denke da auch an die tolle Kongressvorteile, wo der Patient mit ECMO über den Flur läuft. Toll wenn man jemand beeindrucken kann



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019