teaser bild
Seite 51 von 208 ErsteErste ... 4147484950515253545561101151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 255 von 1037
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #251
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Semester:
    Narkosefachzwerg
    Beiträge
    2.192

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Wer randaliert kann meiner Meinung nach auch auf Wundversorgung verzichten (so lange keine Luxation o.Ä. die wirklich zeitkritisch ist). Verband drauf und abwarten bis Kooperation möglich ist. Ich bin schon zu oft in brenzligen Situationen gelandet wegen genau diesen Patienten.
    Und ja, wenn nötig kriegt er ne RSI.



  2. #252
    Kognitive Sollbruchstelle Avatar von Sebastian1
    Registriert seit
    04.04.2002
    Semester:
    OA
    Beiträge
    10.804
    Man muss sich halt die Konsequenzen einer satten Aspiration mal vor Augen führen. Ich rede jetzt nicht von "ein bisschen verschluckt". Ich habe Patienten unter 30 im schweren ARDS an der ECMO erlebt, teilweise mit letalem AUsgang. Wegen einer Aspiration...
    Und das ist in der Regel vermeidbar. Die Indikationen zur RSI sind klar. Schalte ich jemandem die Schutzreflexe weitgehend aus und ist er nicht nüchtern, dann RSI. Wer als Facharzt darauf verzichtet, verantwortet das selbst, sollte sich aber nicht wundern, wenn keiner hinter ihm steht wenn's schief geht. Als WBA sollte so etwas absolut tabu sein (meiner Meinung nach allerdings auch asl FA)



  3. #253
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    40
    Vielen Dank für den Input!
    Leider hat der Motorradfahrer den Plexus abgelehnt, wollte das partout nicht haben..
    Succi war, wie ich finde, in dem Fall jetzt nicht kontraindiziert, da kein Polytrauma oder ähnliches, wirklich nur ne simple Ellenbogenluxation, Patient ASA 1..
    Werde in Zukunft denk ich weiter so verfahren, dass ich eben tatsächlich bei allem was Kurznarkosen erfordert und nicht-nüchtern ist nen Tubus nehme mit Succi. Wenns ne muskulöse Hüftlux o.ä. ist dann was längerwirksames..



  4. #254
    Platin Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Balkonien
    Beiträge
    624
    Warum sollte Succi bei nem *frischen* Polytrauma kontraindiziert sein? Ist bei uns im Rettungsdienst Standard...
    Auch bei der Hüftluxation würde ich lieber Succi nehmen und dann ggf. mit einer niedrigen Dosis eines nicht-depolarisierenden Muskelrelaxanz ergänzen, wenns mal wieder länger dauert. Oder brauchen die Chirurgen dafür bei euch 1-2h?



  5. #255
    Platin Mitglied Avatar von CYP21B
    Registriert seit
    22.04.2005
    Semester:
    6. WBJ
    Beiträge
    1.532
    Das mit der Hüftlux verstehe ich auch nicht. Ist doch für Succi prädestiniert. Solange man nicht mit nur Propofol verarscht wird ist die Hüfte mit Succi in der Regel schneller drin als die Anschlagzeit für was anderes.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019