teaser bild
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 23
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Erlangen
    Semester:
    Zahnfee
    Beiträge
    3.372

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Bei einer pzr sollte im Gegensatz zur einfachen zahnsteinentfernung eine Politur aller zahnoberflächen mit bürstchen und polierpaste mit dabei sein. Das führt zu einem sehr glatten und angenehmen Gefühl. Das schafft man mit einer elektronischen Zahnbürste zuhause nicht, aber es gibt schon deutliche Unterschiede zwischen den einzelnen Versionen. Ich z. B. Finde die schallmodelle viel besser vom Ergebnis her, das muß aber jeder für sich rausfinden.



  2. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von Private Pyle
    Registriert seit
    10.12.2013
    Semester:
    5
    Beiträge
    466
    Ich habe auch das Gefühl, dass meine Zähne mit der Schallzahnbürste um Einges sauberer werden als von Hand. Kann aber natürlich sein, dass ich mir das einrede.



  3. #13
    Diamanten Mitglied Avatar von Miss_H
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Home is where the Dom is
    Beiträge
    4.138
    Was ist der Nutzen? Ich habe noch nie eine PZR machen lassen und putze von Hand. Mir wurde aber auch noch nie von einem Zahnarzt eine PZR empfohlen. Und ich bin einmal pro Jahr dort. Auch bei verschiedenen Zahnärzten.
    Bringt es also einen Nutzen über “die Zähne fühlen sich glatter an“?



  4. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von Kretschmann
    Registriert seit
    01.07.2012
    Beiträge
    526
    Der Nutzen ist einfach, dass dir der Zahnstein entfernt wird. Das bekommst du nicht mit der Zahnbürste hin. Deine Zahnzwischenräume werden gründlich gereinigt, dir werden Empfehlungen/Tipps/Tricks zur besseren Pflege mit gegeben. Du bekommst eine Flouridierung aller Zähne und oftmals werden empfindliche Zahnhälse nebenbei versiegelt. Die Zähne werden (zumindest bei mir) merklich heller. Manchmal werden auch erst nach einer Zahnreinigung einige Probleme sichtbar. Lohnt sich, vor allem weil es die meisten Kassen bezahlen.



  5. #15
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Erlangen
    Semester:
    Zahnfee
    Beiträge
    3.372
    Es kommt drauf an, wie die Situation im Mund ist. Wenn man kein Problem mit Zahnfleischentzündungen oder Parodontitis oder keine Verfärbungen an den Zähnen hat, braucht man eine PZR wirklich nicht unbedingt (schadet aber auch nicht). Für alle anderen, und das ist nunmal der Großteil der erwachsenen Bevölkerung, sind zwischen ein und vier PZRn pro Jahr sehr sinnvoll, die Häufigkeit ergibt sich aus dem Befund. Ich kenne leider sehr viele Beispiele, die jahrelang nichts haben machen lassen und dann auf einmal mit lockeren Zähnen und einer massiven Parodontits dastehen. Bloß ist es dann halt meistens zu spät.



Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019