teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Guest

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hi,

    ich interessiere mich auch sehr für ein Zahnmedizin-Studium.

    Meine Fragen dazu allerdings sind:

    1, Muss man irgendwelche Praktika oder Latein-Kurse abgelegt haben?
    Hatte nämlich noch nie Latein...
    2, Hab Physik nach der 11ten abgelegt: Nachteil?
    Hatte dafür Chemie-LK und Bio-Grundkurs gehabt: Vorteil?

    3, Wie stressig ist das Studium am Anfang; vom Stundenplan her und vom Lernaufwand?

    Wäre echt nett, wenn mir jemand etwas weiterhelfen könnte

    Mfg



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2003
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3
    Also...

    Zum Punkt 1: Da du kein Latinum hast, musst du einen Medizinischen Terminologie Kurs belegen. Das ist wirklich kein Problem da um ein vielfaches(!!!) einfacher als das Latinum!
    Praktika vor dem Studium sind nicht notwendig.

    Punkt 2: In allen Fächern ob Physik, Chemie oder Bio wird bei Adam und Eva begonnen. Es ist natürlich vorteilhaft, wenn man den Stoff den man in kürzester Zeit vorgesetzt bekommt schon mal gehört hat.Das spart wohl ein wenig Lernaufwand, aber alle Klausuren sind auch komplett ohne Vorwissen mit entsprechendem Arbeitsaufwand zu schaffen!

    Punkt 3: Also mein erstes Semester war relativ Zeit-, aber wenig lernintensiv. Je nach Uni macht man im ersten Semester meist den TP-Kurs (=technische-Propädeutik) und je nach geschmack und Bedarf Terminologie, wenn man Lust hat den Tag komplett zu verplanen kann man theoretisch auch Chemie und/oder Physik machen, würd ich aber ins 2. Semester verlegen (Je nach UNI unterschiedlich, so ist es in Bonn...)

    Hoffe dir etwas geholfen zu haben...
    Gruß ZMedMan



  3. #3
    Guest
    Danke für deine Antwort, hat mir schon etwas weitergeholfen.
    Bin mir schon ziemlich sicher,dass ich Zahnmedizin studieren werde.

    Gruß

    Phil



  4. #4
    Kugelfänger Avatar von Froschkönig
    Registriert seit
    20.08.2001
    Ort
    war Regensburg/München
    Semester:
    Betäuberdruide und Frosch im Mixer
    Beiträge
    7.018
    Nachtrag :

    Da das Latinum ohnehin keine Voraussetzung mehr für ein Medizinisches Studium ist, muß den betreffenden Kurs sowieso jeder belegen
    KEINE Wiederbeschaffung von Goldkugeln und anderen Preziosen !
    Das schlimme an den Minderwertigkeitskomplexen ist, daß die falschen Leute sie haben
    (Sir Alec Guiness)



  5. #5
    Guest
    noch ein Nachtrag:

    Die Humanis müssen alle den Terminologie-kurs machen, ob latinum oder nicht, bei den Zahnis nur die die kein Latinum haben...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019