teaser bild
Seite 1 von 50 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 247
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    91
    Da es in den letzten Jahren eigentlich immer sehr beitragsreiche Threads zu den jeweiligen WS/SS gab, bin ich etwas verwundert, dass es für das kommende WS noch keinen gibt.

    Hat sich denn keiner von hier beworben? Das käme mir natürlich sehr gelegen 😅

    Vielleicht finden sich an dieser Stelle doch ein paar Leute, die fürs kommende WS ihr Glück bei Hochschulstart versucht haben. Gemeinsam fällt die Warterei bis August bestimmt weniger schwer.

    Ich persönlich habe es über die besonderen beruflichen Gründe versucht und bin mir selbstverständlich über die geringen Erfolgsaussichten bewusst.

    Auch wenn niemand hellsehen kann: aber hat jemand nen Tipp was die Messzahl angeht? Im SS 18 ist sie ja überraschenderweise von 12 auf 11 gesunken. Und in Zahnmedizin sogar von 12 auf 5.



  2. #2
    Bindfadenberaterin
    Registriert seit
    04.02.2014
    Ort
    irgendwo im nirgendwo
    Beiträge
    459
    Doch, ich hab mich auch beworben

    Wissenschaftliche Gründe. Bin sehr gespannt, was dabei rauskommt. Bewerbe mich zum ersten Mal, daher absolut keine Erfahrungswerte.

    Manchmal hab ich nen kleinen Höhenflug und denke, dass es klappt, auch mit der Wunschuni auf OP 1

    Ich hoffe, dass ich im Juli schon mal bei der Uni nachhaken kann, wie viele Punkte sie mir geben. Dann kann ich vielleicht abschätzen, ob es war wird.
    Vielleicht könnte ich dann schon 2 Monate KPP vorher schaffen.

    Messzahl ist seit WiSe 14/15 konstant bei 10 ...



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    91
    Zitat Zitat von kekskruemel Beitrag anzeigen
    Doch, ich hab mich auch beworben

    Wissenschaftliche Gründe. Bin sehr gespannt, was dabei rauskommt. Bewerbe mich zum ersten Mal, daher absolut keine Erfahrungswerte.

    Manchmal hab ich nen kleinen Höhenflug und denke, dass es klappt, auch mit der Wunschuni auf OP 1

    Ich hoffe, dass ich im Juli schon mal bei der Uni nachhaken kann, wie viele Punkte sie mir geben. Dann kann ich vielleicht abschätzen, ob es war wird.
    Vielleicht könnte ich dann schon 2 Monate KPP vorher schaffen.

    Messzahl ist seit WiSe 14/15 konstant bei 10 ...
    Hey was hast du denn im Erststudium studiert?

    Das mit dem Höhenflug kenn ich Ohne überheblich klingen zu wollen, aber ich war mit meinem Begründungsschreiben ziemlich zufrieden, im Vergleich zu dem was andere so als Argumentationsgrundlage vorschlagen, die es mit besonderen beruflichen Gründen versucht haben. Aber wenn ich dann von den Erfahrungen anderer lese, bei denen die Begründung knallhart abgeschmettert wurde, ist es mit dem Höhenflug vorbei...

    Darf ich fragen aus wie vielen Seiten dein Begründungsschreiben bestand? Ich glaub HSS wird mich für mein 10 seitiges Schreiben hassen...

    Woraus schlussfolgerst du, dass die Messzahl konstant bleibt? In den Sommersemestern war sie auch lange konstant bei 12 Punkten.



  4. #4
    Bindfadenberaterin
    Registriert seit
    04.02.2014
    Ort
    irgendwo im nirgendwo
    Beiträge
    459
    Ich habe Geologie studiert Schwerpunkt sind Schadstoffe in Boden/Wasser/Umwelt. Masterarbeit in Kooperation mit Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin. Haben es leider nicht mehr geschafft, vor Bewerbungsschluss zu veröffentlichen bzw einzureichen.

    Mein Begründungsschreiben habe ich knapp gehalten. 4 Seiten. Kurz und knackig auf den Punkt war mir wichtig. Was hast du denn auf 10 Seiten alles geschrieben???
    Was hast du vorher gemacht?

    Ich schlussfolgere nicht. Ich hoffe, dass es nicht steigt Sinken wäre super
    Ich spekuliere da nicht, weil ich einfahc keine Ahnung habe.



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    91
    Worüber hast du denn deine Masterarbeit geschrieben wenn ich fragen darf?

    Die 10 Seiten waren ursprünglich nicht geplant aber ich hatte das Bedürfnis alle Zusammenhänge so detailliert wie möglich zu darzustellen.

    Ich hab Management im Gesundheitswesen studiert und arbeite seit dem bei der Kassenärztlichen Vereinigung. Ich hab dort (einfach ausgedrückt) sehr viel mit Leistungen zu tun, die ein niedergelassener Arzt abrechnen kann. Und diese Leistungen sind in einem bestimmten Katalog (EBM) niedergeschrieben. Und es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass dieser Leistungskatalog regelmäßig sowohl aus betriebswirtschaftlicher Sicht als auch dahingehend, dass alle Leistungen dem aktuellen Stand der Technik und Wissenschaft entsprechen, geprüft und angepasst wird. Und genau für diese Tätigkeit suchen diverse gesundheitspolitische Institutionen hin und wieder Ärzte mit gesundheitsökoninischen Background.

    Achso, ich dachte schon du hast Insiderwissen bzgl der Messzahl, von dem hier sonst niemand weiß



Seite 1 von 50 1234511 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019