teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 18
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Redaktion MEDI-LEARN
    Registriert seit
    31.03.2003
    Ort
    ich lebe in Kiel ;-)
    Beiträge
    77

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Auszug aus der Approbationsordnung:
    "Der schriftliche Teil der ... Ärztlichen Prüfung(en) ist bestanden, wenn der Prüfling mindestens 60 von der gestellten Prüfungsfragen zutreffend beantwortet hat oder wenn die Zahl der vom Prüfling zutreffend beantworteten Fragen um nicht mehr als 22 vom Hundert die durchschnittliche Prüfungsleistung der Prüflinge unterschreitet, die nach der Mindeststudienzeit (...) erstmals an der Prüfung teilgenommen haben. Die Leistungen in der schriftlichen Prüfung sind wie folgt zu bewerten: Hat der Prüfling die für das Bestehen der Prüfung (...) erforderliche Mindestzahl zutreffend beantwortet, so lautet die Note sehr gut, wenn er 75 vom Hundert gut, wenn er 50, aber weniger als 75 vom Hundert befriedigend, wenn er mindestens 25, aber weniger als 50 vom Hundert ausreichend, wenn er keine oder weniger als 25 vom Hundert der darüber hinaus gestellten Fragen richtig beantwortet hat."
    Geändert von MEDI-LEARN (12.03.2008 um 19:34 Uhr)



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    Leipzig
    Semester:
    14
    Beiträge
    2
    Ist nicht bös gemeint, aber hier nur unreflektiert einen willkürlichen Auszug aus der APO reinzustellen, das hilft keinem. Besonders nicht bei dieser Verstümmelung bis zum Nonsens.
    Wenn sich hier wenigstens Richwerte finden würden für Prozente, in deren Bereich die Notengrenzen etwa liegen... Dann könnte man ersehen, ob es eine sichere Sache für einen ist, oder ob man noch zittern muss um die Note.
    Ich erwarte nichts Justiziables, auf das ich mich berufen will; nur Anhaltspunkte, mit denen ich etwas anfangen kann.



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    Leipzig
    Semester:
    14
    Beiträge
    2
    Sorry Stephie!

    Ich habe gerade gefunden, wonach ich suche!
    Für alle, die so betriebsbind sind, wie ich: Schaut einfach unter dem Thema "In welchen Bereichen lagen die Notengrenzen in der Vergangenheit? "



  4. #4
    Jetzt auch mit Titel
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    Rhön
    Semester:
    feddisch
    Beiträge
    458
    hmm, hab grad nachgerechnet und ich komme auf die alten werte, sprich ne 1 gibts bei 90%, ne 2 bei 80% und ne 3 bei 70%...warum einfach wenns auch kompliziert geht...



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    35
    Hier kann man bequem seine Note ausrechnen:

    http://www.streeck.com/studmed/hammer.html



Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019