teaser bild

Benutzername:

Passwort:

Jetzt registrieren

Passwort futsch!?

;-)

Klinikwahrheiten - Bewertung einsehen

Klinikum am Steinenberg Reutlingen - datenschutzerklaerung_check=[24] - Reutlingen

Nr. der Bewertung:9051-1207 (Hits: 153)
Autornickname:klimski (Private Nachricht senden)
Klinik:Klinikum am Steinenberg Reutlingen
Stadt:72764 Reutlingen
Fachrichtung:datenschutzerklaerung_check=[24]
Tätigkeit:Viszeralchirurgie
Zeitpunkt:2020
Chefarzt:Prof Dr Zimmermann
Bundesland:nur Unterkunft und Essen wurden bezahlt
Note Arbeitsklima:1 - sehr gut
Kommentar Arbeitsklima:Ich fand, dass sowohl das ärztliche und das pflegerische Team sehr nett und hilfsbereit waren.
Note Weiterbildungsangebot:2 - gut
Kommentar Weiterbildungsangebot:Aus meiner Sicht war das Weiterbildungsangebot das ich bis zum Ausbruch des CoronaKrise wahrnehmen konnte gut. Wir haben am PJ Unterrichte teilnehmen können. Leider waren einige Themen auf mehrere Kurse aufgeteilt (zB EKG) und natürlich an das Tertial der PJler angepasst sodass ich die Grundlagen verpasst habe. Im Großen und Ganzen gute Mischung von Themen. Die Zeit ab 14.00 manchmal etwas schwierig wenn die mittagsmüdigkeit kam.
Kommentar Forschung:Soviel ich mitbekommen habe, ...
Note Zeit:1 - sehr gut
Kommentar Zeit:Bei mir war die Regelung von 7:15 bis 15:45. War aber auch oft schon früher im feierabend. War man im OP wurde einem sobald man nicht mehr zwingend gebraucht wurde freigetsellt zu gehen sobald offizieller Feierabend war.
An manchen Tagen war es auch mal sehr ruhig vorallem weil wir zeitweise viele Studenten waren. das konnte man dann unter sich aber auch gut regeln :)
Bezahlung:Famulatur
Kommentar Bezahlung:Auswahl aus 3 oder 4 Gerichten plus salat und nachtisch.
Kommentar Karriere:Soviel wie ich mitbekommen habe, ...
Note Ausbildung:1 - sehr gut
Kommentar Ausbildung:Es wurde viel erklärt und ich durfte viele praktische Dinge neben BLutabnahmen machen. zu Praktischen Fähigkeiten wie Ultraschall (grundlagen), arbeiten mit sonden,drainagen,op-wunden wurden ich angeleitet und durfte ich teilweise dann auch übernehmen. Im OP war man jederzeit willkommen, dort wurde dich die zeit genommen viel zu erklären. Man hat sich beim assistieren nicht bloß wie ein hakenhalter gefühlt sondern durfte auch anfassen, gerne fragen stellen und hat was mit genommen.
Note Betreuung:1 - sehr gut
Kommentar Betreuung:Hab mich sehr gut betreut gefühlt, wurde angeleitet wenn etwas mal nicht gut geklappt hat. Waren geduldig. man konnte immer jedem Fragen stellen und hat auch immer wieder kurze Lehreinheiten auch zb an CT Bildern bekommen. Hatte nicht das Gefühl als würde man als lästig empfunden werden wenn man fragen stellt, eher waren sie sehr erfreut darüber w,en man gefragt hat.
Gesamtnote:2 - gut
Abschließender Kommentar:Im Gesamten fand ich, die Famulatur gut. Manchmal war etwas wenig zu tun , aber im großen und ganzen habe ich sehr viel mitgenommen und mich sehr wohl gefühlt.


Redaktioneller Tipp


Wie werde ich eigentlich Facharzt für Viszeralchirurgie?

Wie werde ich eigentlich Facharzt für Viszeralchirurgie? Auf dem Weg zum Facharzt für Viszeralchirurgie stellen sich viele Fragen im Hinblick auf die Anforderungen, die sich aus der Weiterbildungsordnung ergeben. Welche Pflichtfächer muss ich belegen? Wie lange dauert die Weiterbildung?

Im Interaktiven Weiterbildungsplaner der Deutschen Ärzte-Versicherung finden sich die Anforderungen auf dem Weg zum Facharzt für Viszeralchirurgie in übersichtlicher Form dargestellt, so dass ihr den Weiterbildungsweg gut durchdacht und mit hinreichender Übersicht bis hin zum großen Ziel der Facharztprüfung durchlaufen könnt.

[klick hier zum Weiterbildungsplaner]

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN 1996-2020